Augsburger Design-Studenten bringen Comicmagazin heraus

Uni: - Augsburg - "Strichnin" heißt ein neues Comicmagazin aus Augsburg. Studierende der Fakultät für Gestaltung um Professor Mike Loos haben ein 96 Seiten starkes, schräges Comic-Paperback entworfen.

Zu den Illustrationen haben sie kuriose Geschichten erfunden: Zum Beispiel eine Hunde-Invasion von einem anderen Planeten wegen akuter "Hot-Dog-Gefahr" auf der Erde oder eine skurrile Gangster-Seifenoper. Das Magazin der Fachhochschule stellt sich im Untertitel als "visuell, trivial, narrativ" vor und kostet 8,50 Euro.

www.strichnin-comic.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handyrechnung: Wehren gegen falsche Drittanbieter-Forderung
Fünf Euro für ein Klingelton-Abo? Und 2,99 Euro für einen Download, an den sich niemand erinnert? Solche Posten tauchen immer wieder in Mobilfunkrechnungen auf und …
Handyrechnung: Wehren gegen falsche Drittanbieter-Forderung
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Smartphones und andere mobile Geräte werden bald viel besser Aufgaben künstlicher Intelligenz bewältigen können. Dafür sollen neue Chipdesigns von ARM sorgen. Und Apple …
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Und hopp! So ein schnelles Internet wünscht sich jeder. Klappt aber nicht immer. Lesen Sie, wie die Stiftung Warentest Router bewertet. Den Router zu wechseln, lohnt …
Router im Test: Mit welchem Gerät Sie am schnellsten online gehen
Dateien per Bluetooth empfangen
Kleine Datenmengen lassen sich bequem mit Hilfe des Funkstandards Bluetooth austauschen. Das funktioniert auch zwischen Rechner und Handy.
Dateien per Bluetooth empfangen

Kommentare