+
Alles etwas anders: In Windows 8 versteckt sich die "Ausführen"-Option tief im Menü bei den Apps. Foto: Marc Tirl

"Ausführen"-Option in Windows 8 sichtbar machen

Berlin (dpa/tmn) - Wer den "Ausführen"-Dialog in Windows 8 nicht mit Shortcuts aufrufen will, kann die Option mit wenigen Klicks an die Taskleiste anheften. Hier die Anleitung dazu.

Der "Ausführen"-Dialog von Windows, früher fester Bestandteil des Startmenüs, kann für Windowsnutzer eine praktische Angelegenheit sein. Viele Kommandos lassen sich dort schnell eintippen. Leider sucht man ihn in Windows 8 tief im Menü - er versteckt sich bei den Apps. Der Dialog lässt sich aber auch an die Taskleiste anbinden, so dass er mit einem Klick ausführbar ist.

Dazu geht man auf die Charms-Leiste des Betriebssystems und klickt auf die Lupe zum Suchen von Inhalten auf dem Computer. Dort trägt man "Ausführen" ein und öffnet auf dem angezeigten Suchergebnis das Kontextmenü mit einem Rechtsklick. Jetzt noch die Option "An Taskleiste anheften" auswählen - und schon steht der Dialog mit einem Klick auf das neue Symbol in der Taskleiste bereit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Auf einem modernen PC Game-Klassiker wie "Command&Conquer" oder den ersten Teil der "Witcher"-Triologie spielen? Das geht ab sofort mit einem neuen Treiber für …
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Mehr Sicherheit für das Smartphone erhalten Nutzer nur mit regelmäßigen Updates. Doch Android-Geräte haben da manchmal das Nachsehen. Mit Project Treble will Google das …
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden

Kommentare