+
Alles etwas anders: In Windows 8 versteckt sich die "Ausführen"-Option tief im Menü bei den Apps. Foto: Marc Tirl

"Ausführen"-Option in Windows 8 sichtbar machen

Berlin (dpa/tmn) - Wer den "Ausführen"-Dialog in Windows 8 nicht mit Shortcuts aufrufen will, kann die Option mit wenigen Klicks an die Taskleiste anheften. Hier die Anleitung dazu.

Der "Ausführen"-Dialog von Windows, früher fester Bestandteil des Startmenüs, kann für Windowsnutzer eine praktische Angelegenheit sein. Viele Kommandos lassen sich dort schnell eintippen. Leider sucht man ihn in Windows 8 tief im Menü - er versteckt sich bei den Apps. Der Dialog lässt sich aber auch an die Taskleiste anbinden, so dass er mit einem Klick ausführbar ist.

Dazu geht man auf die Charms-Leiste des Betriebssystems und klickt auf die Lupe zum Suchen von Inhalten auf dem Computer. Dort trägt man "Ausführen" ein und öffnet auf dem angezeigten Suchergebnis das Kontextmenü mit einem Rechtsklick. Jetzt noch die Option "An Taskleiste anheften" auswählen - und schon steht der Dialog mit einem Klick auf das neue Symbol in der Taskleiste bereit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Mountain View - WhatsApp gilt als der Messenger-Dienst Nummer Eins. Jetzt will Google mit einer eigenen App angreifen.
Google greift WhatsApp mit neuem Android-Messenger an
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Archos stellt Anfang des Jahres gleich zwei Neuheiten vor: Die beiden Smartphonemodelle 50 und 55 Graphite unterscheiden sich vor allem in ihrer Größe und im Preis.
Archos zeigt zwei neue Smartphones auf Mobile World Congress
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Eine Menge neuer Smartphones und ein Blick in die Zukunft: Die Mobilfunk-Industrie versammelt sich in Barcelona zu ihrem wichtigsten Branchentreff. Diesmal wollen sich …
Mobilfunk-Branche zwischen Zukunftstechnik und rauem Alltag
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen
London - Seit kurzem kursiert im Netz ein Video, in dem eine Frau sich rabiat gegen die üble Anmache eines Autofahrers wehrt. Wie sich herausstellt, ist es inszeniert. …
Video von wütender Radlerin ist fake - Sie sollten es trotzdem teilen

Kommentare