Um zu verhindern, dass der Internet Explorer die zuletzt benutzten Webseiten anzeigt, wählen Nutzer am besten bei den Internetoptionen den Befehl "Mit Startseite starten" aus. Foto: dpa-infocom

Automatisch präsentierte IE-Tabs eindämmen

Meerbusch (dpa-infocom) - Der Internet Explorer präsentiert bei jedem Start automatisch alle zuletzt benutzten Webseiten. Nicht alle finden das praktisch, deshalb lässt sich diese Komfortfunktion mit einem Trick abschalten.

Moderne Browser wie der Internet Explorer versuchen, möglichst viel Komfort zu bieten. Der Microsoft-Browser etwa öffnet beim Start automatisch alle Webseiten, die auch bei der letzten Sitzung mit dem Internet Explorer geladen wurden. Das kann durchaus praktisch sein, weil man auf diese Art und Weise genau dort weiter arbeiten kann, wo kann zuvor aufgehört hat. Doch manche Benutzer stört es, wenn beim Start zu viele Tabs mit Webseiten geladen werden.

Doch das lässt sich ändern. Um festzulegen, wie sich der Internet-Explorer-Browser beim Start verhalten soll, ist ein kleiner Eingriff in die Option nötig. Dazu gleichzeitig [Windows]+[R] drücken, den Befehl "iexplore" eintippen und mit "OK" bestätigen. Sobald das Browserfenster sichtbar ist, oben rechts auf das Zahnrad klicken und im Menü die Internetoptionen aufrufen. Hier nun zum Tab "Allgemein" wechseln. Im Abschnitt "Start" muss die Option "Mit Startseite starten" ausgewählt sein. Zum Schluss unten mit Klick auf die Schaltfläche "OK" bestätigen.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit

Kommentare