Nicht jeder will Windows 10 auf seinem Rechner. Diejenigen sollten die automatischen Updates abschalten. Foto: dpa-infocom

Automatisches Upgrade auf Windows 10 verhindern

Wenn das neue Windows 10 fertig ist und auf den Markt kommt, wird es auf modernen Windows-Rechnern automatisch installiert. Nicht jeder will das. Die Installation lässt sich so verhindern.

Meerbusch (dpa-infocom) - Demnächst erscheint das neue Windows 10. Viele Nutzer fragen sich, ob und wie man die automatische Installation der neuen Version per Windows Update auf dem eigenen PC verhindern kann.

So wie es aussieht, wird Windows 10 wahrscheinlich vollkommen automatisch per Windows Update installiert, zumindest auf Rechnern, die mit Windows 7 oder Windows 8/8.1 arbeiten.

Offiziell hat Microsoft noch nicht angekündigt, ob und wie Nutzer vorher eine Upgrade-Benachrichtigung erhalten. Das ist allerdings in der Vergangenheit so gewesen, etwa wenn es um neue Major Releases und Service Packs ging. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann die automatischen Updates auch ganz abschalten. Im Hinblick auf mögliche Sicherheitslücken und deren Fixes ist dieses Vorgehen allerdings nicht empfehlenswert.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Zu Hause mit LTE ins Netz gehen
Wo kein Kabel hinreicht, muss der Funk herhalten. Breitbandinternet über LTE ist mittlerweile in vielen Teilen Deutschlands eine Alternative. Immer mehr Angebote sind …
Zu Hause mit LTE ins Netz gehen

Kommentare