Wer keine Lust auf Videos in der Endlosschleife hat, kann die AutoPlay-Funktion abstellen. Foto: dpa-infocom

AutoPlay-Funktion in YouTube abschalten

YouTube hat eine neue Funktion eingeführt: Nachdem ein Video zu Ende ist, startet wenige Sekunden später automatisch ein neues. Dieser Automatismus lässt sich abschalten.

Meerbusch (dpa-infocom) - Googles Videodienst YouTube hat eine neue AutoPlay-Funktion eingeführt, bei der nach dem Ende eines Videos automatisch der nächste Film startet. Sobald ein abgespielter Film auf YouTube sein Ende erreicht hat, erscheint ein Overlay-Bereich auf dem Film und kündigt das nächste Video an. Nach einer Wartefrist von wenigen Sekunden startet dieser automatisch. Wer das nicht will, klickt unter dem Play-Symbol auf "Abbrechen" - oder schließt das Overlay mit dem Schließen-Kreuz.

Unterhalb oder rechts vom Videofenster erscheint die Wiedergabeliste, in der sich zuoberst auch ein Schalter findet, mit dem sich die automatische Wiedergabe abschalten lässt. Nicht umsonst ist diese Funktion reichlich versteckt. Wird die AutoPlay-Funktion an dieser Stelle abgestellt, ist sie für alle Videos ausgeschaltet.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare