+
Der automatische Videostart bei Facebook lässt sich mit ein paar Mausklicks leicht deaktivieren. Foto: Daniel Reinhardt

Autostart von Videos in Facebook abschalten

Videos, die sich im Netz selbst starten, können ganz schön nerven. Immerhin bei Facebook gibt es eine Möglichkeit, diese Autostart-Funktion mit wenigen Klicks zu deaktivieren.

Berlin (dpa/tmn) - Bei Facebook werden immer mehr Videos veröffentlicht. Mittlerweile starten die Filme in der eigenen Timeline automatisch. Das will nicht jeder. Die Autostartfunktion lässt sich aber recht leicht abschalten.

Dazu klickt man auf die kleine Pfeil-Schaltfläche oben rechts neben dem eigenen Namen und wählt den Punkt "Einstellungen". Auf der folgenden Übersichtsseite findet sich ganz unten links im Menü der Unterpunkt "Videos". Klickt man ihn an, lässt sich im Hauptfenster sowohl die Qualität der angezeigten Filme einstellen als auch der Autostart deaktivieren. Dazu stellt man einfach "Video-Autoplay" auf "Aus".

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Berlin - Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur unzureichend geschützt. Das soll …
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Berlin - Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz besser nutzbar machen für Blinde und andere Behinderte.
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen

Kommentare