+
Die Fritzbox 5490 ist eine Glasfaserversion der bereits für DSL-Anschlüsse erhältlichen 7490. Foto: Avm Gmbh

AVM bringt Fritzbox 5490 für Glasfaseranschlüsse

Glasfaseranschlüsse oder "Fiber to the Home" sind noch nicht weit verbreitet. Es sind Internetanschlüsse, bei denen eine Glasfaserleitung bis zum Modem in der Wohnung führt. AVM bringt jetzt ein neues Modell.

Berlin (dpa/tmn) - Router für Fiber-to-the-Home-Anschlüsse (FTTH), also Glasfaserkabel bis in die eigene Wohnung, sind derzeit noch etwas rar. Mit der Fritzbox 5490 hat AVM nun eine FTTH-Version seiner Fritzbox 7490 vorgestellt.

Neben dem Gf-TAE- oder FTU-Anschluss zur direkten Verbindung mit dem Glasfasernetz sind eine DECT-Telefonanlage, Medienserver, Smarthome-Steuerung, 4 Gigabit-LAN-Anschlüsse und WLANac an Bord. Als Firmware kommt das bislang nur den größeren Versionen der Fritzbox vorbehaltene FritzOS 6.50 zum Einsatz. Über einige Glasfaseranbieter ist das Gerät bereits verfügbar, mit Wegfall des Routerzwangs im August 2016 dürfte der FTTH-Router auch in den freien Handel kommen. Einen Endverkaufspreis nennt AVM noch nicht.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Sprachassistenten erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Mittlerweile nutzt jeder fünfte Verbraucher einen solchen Helfer. Die Übrigen stehen den digitalen …
Mit Sprachassistenten arbeitet jeder fünfte Internetnutzer
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad
Die App-Charts dieser Woche stehen im Zeichen der Bildbearbeitung: Das Programm "Affinity Photo" von Serif Labs landete auf Platz 4 der meistgekauften iPad-Apps. Eine …
Top Apps: Fotos bearbeiten im iPhone und iPad
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen
Der All-time Klassiker "Doodle Jump" begeistert noch immer. Mit Doodle begeben sich die iOS-Nutzer in eine bunte und temporeiche Spielewelt voller Sprünge und Rennen. …
iOS-Game-Charts: Gekonnt springen oder Bälle schießen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.