Bachelor-Studium: Bekannt, aber unbeliebt

- Das Bachelor-Studium wird immer bekannter -­ jedoch nicht beliebter. Das hat jetzt das Hochschul-Informationssystem (HIS) in einer neuen Studie herausgefunden.

Demnach ist acht Prozent der Studienberechtigten der vor sieben Jahren im Zuge des Bologna-Prozesses eingeführte Hochschulabschluss noch immer völlig unbekannt. Mehr als 35 Prozent der jungen Menschen, die im Jahr 2005 ihr Abitur machten, konnten sich aber bis heute nicht entscheiden, ob sie einen Bachelor- und den daran anschließenden Masterabschluss oder ein herkömmliches Diplom an einer Universität anstreben.

Außer Schülern haben die Meinungsforscher auch Studenten befragt, die bereits ein Bachelorstudium angefangen haben. Dabei wurde deutlich: Die viel gepriesenen Vorteile eines Bachelor-Studiengangs, wie die besseren internationalen Vergleichsmöglichkeiten oder die Aussicht, anschließend einen Masterabschluss anzustreben, bewerteten die Studenten im Jahr 2005 schlechter als noch im Vorjahr. Zudem glauben die Studenten nicht, dass der Bachelor auf dem Arbeitsmarkt angesehen ist.\-\x0c\-K\x0cthn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Updates einschalten, Passwörter nicht im Klartext speichern und gefährliche Inhalte blockieren. Schon mit wenigen Handgriffen und Mausklicks lässt sich der Browser …
Drei Tipps für mehr Browser-Sicherheit
Zu Hause mit LTE ins Netz gehen
Wo kein Kabel hinreicht, muss der Funk herhalten. Breitbandinternet über LTE ist mittlerweile in vielen Teilen Deutschlands eine Alternative. Immer mehr Angebote sind …
Zu Hause mit LTE ins Netz gehen
Facebook und Twitter verbinden
Wer sowohl Facebook als auch Twitter nutzt, kann beide Profile verknüpfen. Vorteil: Was im einen Netzwerk gepostet wird, das erscheint automatisch auch im anderen …
Facebook und Twitter verbinden

Kommentare