Vor Bafög-Rückzahlung Widerspruch erwägen

- Nach Ansicht eines Münchner Anwalts sollten sich die 2550 unter Betrugsverdacht stehenden Münchner Bafög-Empfänger "genau überlegen", ob sie die Fördergelder ohne Widerspruch zurückzahlen. Anwalt Stephan Lang sagte, wer "ohne Murren" zahle, dürfe zwar auf eine mildere Strafe der Bafög-Ämter hoffen. Eine widerspruchslose Rückzahlung könne aber auch "als Schuldeingeständnis gewertet werden".

Ein Widerspruch sei besonders dann zu erwägen, wenn die zu erstattende Summe bei10 000 Euro oder höher liege. Zahlen die Studenten widerspruchslos zurück, kann das laut Lang "als härterer Fall" gelten und "im schlimmsten Fall zu einem Strafverfahren" führen. Denn gerade in Bayern gingen die Behörden streng vor, sagte der Anwalt. Während in Berlin und Nordrhein-Westfalen die Verfahren nicht einmal an die Staatsanwaltschaften weitergegeben würden, erhielten die Hochschüler in Bayern sogar nach Rückzahlung des Bafög "zu 99,9 Prozent" eine Vorladung von Polizei oder Staatsanwaltschaft.<BR><BR>Die Betrugsvorwürfe sind nicht neu: Im Juni 2003 waren zunächst rund 10 000 Münchner Studenten unter Verdacht geraten, sich Bafög-Gelder vom Staat erschlichen zu haben. Ein Abgleich von beim Finanzamt gemeldeten Zinserträgen im Jahr 2001 und den Vermögensangaben der Hochschüler zum Zeitpunkt ihrer Bafög-Anträge ergab: Bei rund einem Viertel gab es zum Teil erhebliche Widersprüche.<BR><BR>Seitdem werden nach und nach alle Verdächtigen aufgefordert, ihren Vermögensstand im Jahr 2001 nachzuweisen. Erhärtet sich der Verdacht, müssen diese Studenten die Leistungen komplett zurückzahlen. Zudem drohen Bußgelder und Strafanzeigen.<BR><BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

WhatsApp-Sicherheitslücke: Jeder kann verfolgen, wann und mit wem Sie chatten
Überwachung war selten so einfach: Ein amerikanischer Software-Entwickler entdeckte ein Tool, mit dem man die Aktivitäten eines jeden WhatsApp-Users protokollieren kann. 
WhatsApp-Sicherheitslücke: Jeder kann verfolgen, wann und mit wem Sie chatten
Surftipp für die persönliche Rezeptesammlung
Keine Rezeptsammlung ist so gut wie die eigene. Ein neues Onlineportal macht es nun besonders einfach, die besten Rezepte aus den unterschiedlichsten Quellen an einer …
Surftipp für die persönliche Rezeptesammlung
Ungerade und gerade Seiten drucken
Wer sein Paper gerne beidseitig bedrucken möchte, kann eine praktische Druckoption in Word nutzen: Erst die geraden, dann die ungeraden Seiten drucken.
Ungerade und gerade Seiten drucken
Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf
Weder ein Like noch ein Dislike, sondern ein Boykott der sozialen Medien. Das fordert der Hamburger Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski und appelliert an die Jugend: …
Zukunftsforscher Opaschowski ruft zu „digitaler Diät“ auf

Kommentare