+
Von der Kampfarena bis zum Urlaubs-Resort: Videos auf MyKuhTube erklären zum Beispiel, was Weiden für Kühe bedeuten. Foto: MyKuhTube.com

Bauer sucht Zuschauer: Videos rund um Kühe und Milch

Berlin (dpa/tmn) - Können Kühe Sonnenbrand bekommen und reagieren sie wirklich aggressiv auf die Farbe Rot? Was frühstücken Kälber? Und wann müssen Kühe zum Friseur? Solche und viele andere Fragen beantwortet die Seite MyKuhTube.de.

16 Milchbauern und ihre Kühe sind die Protagonisten auf MyKuhTube.de. Auf der Webseite finden sich etliche Videos, zum Beispiel über das Sozialverhalten der Tiere, über Milch- und Milchprodukte, Hoftechnik und das Landleben - insgesamt schon mehr als 140 Videos. Jede Woche kommen zwei neue hinzu. Die aktuellsten Filme sind am schnellsten über die Blog-Unterseite zu finden.

Bei allen interessanten Fakten und unterhaltsamen Filmen sollte man aber auch wissen, dass die Seite nicht allein launige Bildungsarbeit betreibt, sondern letztlich Werbung für Milchbauern und ihr Produkt macht: Hinter dem Kuhvideo-Portal steht die Landesvereinigung der Milchwirtschaft Niedersachsen. In dem Verein sind alle Verbände und Organisationen des Bundeslandes zusammengeschlossen, die durch Erzeugung, Verarbeitung, Handel und Verbrauch an der Milchwirtschaft beteiligt sind.

Hier geht es zu MyKuhTube

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften
Als "Pokémon Go" vor zwei Jahren erschien, tummelten sich mancherorts unzählige Monsterjäger auf den Straßen. Dabei dürfte die ein oder andere Freundschaft entstanden …
"Pokémon Go" erhält Tauschmodus und Trainer-Freundschaften
Stiftung Warentest wehrt sich: Streit um Löschung von Google-Treffern
Wer in der Google-Trefferliste Links zu Seiten mit beleidigendem Inhalten sperren lässt, muss damit rechnen, dass die Seiten weiterhin über Umwege bei Google zu finden …
Stiftung Warentest wehrt sich: Streit um Löschung von Google-Treffern
Bevölkerung sieht EU-Datenschutzverordnung skeptisch
Seit dem 25. Mai sind die neuen EU-Bestimmungen zum Umgang mit Personendaten in Kraft. Eine Studie zeigt, was die Menschen in Deutschland von der DSGVO halten.
Bevölkerung sieht EU-Datenschutzverordnung skeptisch
Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren
Die Bundesnetzagentur geht gegen eine neue Version des sogenannten Tech-Support-Betrugs vor. Die Behörde hat vier Rufnummern gesperrt, hinter denen vermeintliche …
Falsche PC-Fehlerhinweise ignorieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.