+
So sexy kann Landwirtschaft sein: Das Titelblatt vom aktuellen Bauernkalender Girls.

Sexy Landwirte: Der Bauernkalender 2010 ist fertig

In Österreich wird jährlich der Bauernkalender herausgegeben - die schönsten Frauen und Männer posieren für erotische Bilder. Dieses Jahr ist auch eine Deutsche dabei.

14 Bauerntöchter und Landwirtinnen haben sich gegen 300 Konkurrentinnen durchgesetzt. Sie zieren den Bauernkalender 2010, der in Österreich herausgegeben wird.

Die abgelichteten Frauen sind nicht einfach nur schön - sie alle haben ihre Wurzeln in der Landwirtschaft. Entweder sind sie auf einem Bauernhof aufgewachsen, leben von ihrer Landwirtschaft oder studieren Agrarwissenschaften. So auch Johanna aus Göttingen. Die 22-Jährige ist die erste Deutsche, die in Europas erstem Bauernkalender zu bewundern ist, schreibt das Schweizer Magazin 20min, das auch eine Bilderstrecke anbietet. Sie ist auf dem Hof ihrer Großeltern aufgewachsen, beide Eltern sind Tierärzte. Hier geht es zu den Bildern für 2010.

Doch auch die Frauen sollen etwas zu sehen haben - deshalb beginnt am 23. Mai das Auswahlverfahren für die Boy-Edition des Kalenders.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

No-Name-Geräte: Welche lohnen sich wirklich?
Ein iPhone für 1000 Euro, eine Siemens-Waschmaschine für 1200 Euro – lohnt sich das wirklich? Wie gut sind die Alternativen der Billighersteller? Kann das englische …
No-Name-Geräte: Welche lohnen sich wirklich?
Nintendo-Konsole Switch im Test: Super Mario schick wie nie
München - Super Mario bekommt eine neue Heimat. Nachdem der Kult-Klempner zuletzt mit einer App auf dem iPhone fremdging, erscheint am 3. März die neue Nintendo-Konsole …
Nintendo-Konsole Switch im Test: Super Mario schick wie nie
Videoplattform Vine schließt am 17. Januar
Twitter schaltet seine Video-Plattform Vine ab. Die zugehörige Webseite wird dann in ein Archiv umgewandelt, neue Beiträge können nicht mehr veröffentlicht werden.
Videoplattform Vine schließt am 17. Januar
Virtueller Baukasten für Lego-Fans
Mit Lego lassen sich beeindruckende Dinge bauen. Das muss nicht unbedingt mit echten Bausteinen sein: Wer mag, kann auch virtuelle Lego-Meisterwerke erschaffen.
Virtueller Baukasten für Lego-Fans

Kommentare