+
So sexy kann Landwirtschaft sein: Das Titelblatt vom aktuellen Bauernkalender Girls.

Sexy Landwirte: Der Bauernkalender 2010 ist fertig

In Österreich wird jährlich der Bauernkalender herausgegeben - die schönsten Frauen und Männer posieren für erotische Bilder. Dieses Jahr ist auch eine Deutsche dabei.

14 Bauerntöchter und Landwirtinnen haben sich gegen 300 Konkurrentinnen durchgesetzt. Sie zieren den Bauernkalender 2010, der in Österreich herausgegeben wird.

Die abgelichteten Frauen sind nicht einfach nur schön - sie alle haben ihre Wurzeln in der Landwirtschaft. Entweder sind sie auf einem Bauernhof aufgewachsen, leben von ihrer Landwirtschaft oder studieren Agrarwissenschaften. So auch Johanna aus Göttingen. Die 22-Jährige ist die erste Deutsche, die in Europas erstem Bauernkalender zu bewundern ist, schreibt das Schweizer Magazin 20min, das auch eine Bilderstrecke anbietet. Sie ist auf dem Hof ihrer Großeltern aufgewachsen, beide Eltern sind Tierärzte. Hier geht es zu den Bildern für 2010.

Doch auch die Frauen sollen etwas zu sehen haben - deshalb beginnt am 23. Mai das Auswahlverfahren für die Boy-Edition des Kalenders.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare