Bayerische Staatsbibliothek eröffnet Repräsentanz in "Second Life"

München - Die Bayerische Staatsbibliothek eröffnet eine Repräsentanz in der virtuellen Welt "Second Life". Mit dem Start am 13. Mai sei dort erstmals eine führende deutsche Bibliothek vertreten, teilte die Staatsbibliothek in München mit.

Die Besucher können im Netz das prunkvolle Bibliotheksgebäude besichtigen, das in der realen Welt an der Münchner Ludwigstraße liegt. Außerdem sollen sie Online-Dienste nutzen und an Einführungen und Schulungen teilnehmen können.

Auch Fachbesucher werden in den virtuellen Räumen erwartet. Start ist am 13. Mai um 17.00 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Online-Banking: So gestalten Sie es sicherer
Wir verraten hier einige wertvolle Tricks und Tipps, wie man Online-Banking besonders sicher gestalten kann. Ein paar No-Gos gibt es nämlich auf jeden Fall.
Online-Banking: So gestalten Sie es sicherer
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen
Boston - Wissenschaftler der US-Weltraumbehörde Nasa haben in einem mexikanischen Höhlensystem bis zu 60.000 Jahre alte lebende Mikroorganismen gefunden, die in …
Nasa-Forscher finden zehntausende Jahre alte Mikroorganismen
China baut neuen Supercomputer
Peking - China hat mit dem Bau eines neuen Supercomputers begonnen, der den bisher schnellsten Rechner der Welt bei der Geschwindigkeit deutlich überflügeln soll.
China baut neuen Supercomputer
Natur-Fotos: Seitliche Sonne liefert Schattenspiele
Ein beliebtes Motiv bei Hobbyfotografen sind Bäume. Jedoch kann es passieren, dass der Baum auf dem Foto weit weniger beeindruckt als beim tatsächlichen Anblick. Wer das …
Natur-Fotos: Seitliche Sonne liefert Schattenspiele

Kommentare