Hilfe im Alltag: Die App "Be My Eyes" will Menschen mit Sehbehinderung unterstützen. Foto: bemyeyes.com/dpa

"Be my Eyes"

Toll! App hilft Blinden im Alltag

Berlin - Oft haben Menschen mit Sehbehinderung eine Begleitung an ihrer Seite. Sind sie aber allein, kann ihnen die App "Be My Eyes" helfen.

Blinde und Sehende führt die App "Be My Eyes" zusammen. Das Prinzip: Per Video-Anruf sollen sehende Menschen die Umwelt für Blinde beschreiben und ihnen so im Alltag helfen. Die blinde Person filmt ihre Umgebung und kann zum Beispiel fragen, ob ihre Milch noch haltbar ist.

Beide Seiten müssen sich in der App kostenlos registrieren und angeben, welche Sprachen sie sprechen. Wenn ein Mensch mit Sehbehinderung Hilfe braucht, bekommt der Helfer eine Bisher haben sich laut der Website von "Be My Eyes" mehr als 33.000 Blinde und 485.000 Sehende registriert.

Bisher haben sich laut der Website von "Be My Eyes" mehr als 33.000 Blinde und 485.000 Sehende registriert.

Momentan gibt es die App nur für iOS, die Android-Version wird aber gerade entwickelt. Die Bedienung der aus Dänemark stammenden App funktioniert auf Deutsch, Geschäfts- und Datenschutzbedingungen sind allerdings nur auf Englisch verfügbar. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erpressung nach angeblichem Pornoschauen
Zurzeit sind E-Mails mit der Drohung im Umlauf, privates Filmmaterial des Nutzers öffentlich zu machen, wenn dieser kein Geld zahle. Betroffene sollten auf den …
Erpressung nach angeblichem Pornoschauen
Firefox-Features auch auf Smartphones testen
Nutzer des Firefox-Browsers können Test-Features jetzt auch auf dem Smartphone und Tablet ausprobieren. Erweiterungen wie Notes und Lockbox lassen sich über mehrere …
Firefox-Features auch auf Smartphones testen
Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment
Laut Medienberichten plant Apple, zwei seiner iPhone-Modelle aus dem Sortiment zu nehmen. Kunden könnten nur noch wenige Wochen Zeit bleiben, um zuzuschlagen.
Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment
WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen
Will man bei Freunden oder Verwandten zum ersten Mal ins W-Lan, steht zunächst ein umständliches Passwort-Eintippen an. Das ist bei Nutzern von iOS 11 nun nicht mehr …
WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.