+
Das Guggenheim Museum erkunden, ohne dafür nach New York zu reisen? Das gelingt mit Googles "Arts & Culture"-App. Foto: Christina Horsten/dpa

"Google Arts & Culture"

Bedeutende Kunst und Museen in einer App

Alle berühmten Kulturstätten der Welt zu besuchen, das schafft wohl kaum jemand. Wer sie dennoch erkunden möchte, kann das am Rechner oder Smartphone tun - und zwar mit der Google-App "Arts & Culture".

Berlin (dpa/tmn) - Die Ruinen von Machu Picchu in Peru, das Kolosseum in Rom und das Guggenheim-Museum in New York haben eines gemeinsam: Sie sind von Deutschland aus ganz schön weit weg.

Wer diese Orte nicht selbst aufsuchen kann, kann sie und viele andere Kunstwerke und Museen auf der Welt jetzt auch mit Googles "Arts & Culture"-App ansehen: am Rechner oder aber per Smartphone-App. Letztere gibt es für Android und iOS.

Von virtuellen Rundgängen bis hin zu extrem detaillierten Aufnahmen einzelner Werke und kuratierten Thementouren ist alles dabei. Wer die VR-Brille Cardboard einsetzt, kann sich die Kunst teils auch in virtueller Realität gönnen. Die App und der Zugang zur Webseite sind kostenlos. Englischkenntnisse sind von Vorteil.

Google Arts & Culture für Android

Google Arts & Culture für iOS

Webseite von Google Arts & Culture (Englisch)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar
Alte Stärken, neue Optik: Eine der weltweit erfolgreichsten Spielereihen des Echtzeit-Strategie-Genres bekommt mit "Age of Empires Definitive Edition" eine aufgehübschte …
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar

Kommentare