+
Einfach nur die App löschen reicht nicht, wenn man sich bei WhatsApp abmelden möchte. Foto: Ritchie B. Tongo

Missverständnissen vorbeugen

Bei WhatsApp-Ausstieg den Account ordentlich löschen

Wer die App von WhatsApp auf dem Handy deinstalliert, ist noch lange nicht von dem Nachrichten-Dienst abgemeldet. Dazu müssen Ausstiegswillige zunächst einmal ihr WhatsApp-Konto löschen.

Berlin (dpa/tmn) - WhatsApp-Aussteiger sollten ihr Konto ordentlich löschen. Das funktioniert in den Einstellungen unter "Account/Meinen Account löschen". Wer einfach nur die App deinstalliert, wird mit großer Wahrscheinlichkeit Verwirrung stiften, warnt das Verbraucherschutzportal "Mobilsicher.de".

Denn so bleibt das WhatsApp-Konto bestehen und es kann zu Missverständnissen kommen. Denn für die Kontakte ist man dann weiterhin sichtbar. Diese schicken vielleicht Nachrichten, die den Empfänger nie erreichen. Wer die App bereits deinstalliert hat, ohne seinen Account gelöscht zu haben, muss die Anwendung dazu noch einmal installieren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Gegensätzlicher könnten die Vorlieben der iOS-Gamer kaum sein: Während die einen derzeit einer interaktiven Bilderbuchromanze verfallen sind, bringen die anderen …
Spiele-Charts: Von Herzklopfen und Prügelknaben
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
In Pyeongchang ‎regnet es derzeit Medaillen. Auch die App Charts stehen diese Woche ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele und deren Übertragung. Denn besonders …
Top-Apps: Medaillenfieber und der perfekte Schlag
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Wie schnell ist das Internet? Diese Frage dürfte in Deutschland je nach Standort unterschiedlich beantwortet werden. Die Anbieter machen nach eigenem Bekunden zwar Tempo …
Anbieter ringen um richtigen Weg beim Breitbandausbau
Snapdragon 845 sendet Bluetooth an mehrere Lautsprecher
Musik kabellos auf mehrere Lautsprecher oder Kopfhörer zu übertragen - das ging bisher meist nur mit Multiroom-Systemen. Ein neuer Chip von Qualcomm rüstet nun das …
Snapdragon 845 sendet Bluetooth an mehrere Lautsprecher

Kommentare