+
Die neue Xbox One S ist deutlich kleiner als das Vorgängermodell. Allerdings sind die so genannten "Slim-Modelle" in manchen Punkten nicht so leistungsfähig wie die Pro-Version. Foto: Henning Kaiser/dpa-tmn/dpa

Slim oder Pro?

Beim Konsolenkauf auf die Variante achten

Bei Spielkonsolen gibt es in verschiedenen Varianten. Deshalb sollte man sich beim Kauf vorher sicher sein, worauf man wert legt.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Die Zeiten, als Spielkonsolen lediglich in einer einzigen Version angeboten wurden, sind längst vorbei. Inzwischen gibt es fast jedes Modell in verschiedenen Varianten, die etwa Slim oder auch Pro heißen.

Deshalb ist es wichtig, bei Funktionsumfang und Ausstattung genau hinzuschauen, rät die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Slim-Modelle etwa seien regelmäßig kleiner, weniger stromhungrig und leiser als die älteren Standardmodelle, so die Verbraucherschützer. Sie können aber auch um bestimmte Funktionen erweitert oder beschnitten worden sein und vielleicht weniger Anschlüsse bieten. Pro-Modelle seien hingegen fast immer leistungsfähiger als das Standardmodell.

Auch die Festplattengrößen könne sich bei den Varianten unterscheiden. Deshalb ist es den Angaben nach im Zweifel auch wichtig zu wissen, ob sich der Speicher intern ohne Garantieverlust oder zumindest extern nachrüsten lässt. Wer zudem auf sogenannte Bundle-Angebote achtet, bei denen der Konsole etwa zusätzliche Controller oder Spiele beigelegt werden, kann gegenüber dem Einzelkauf oft Geld sparen.

VZ NRW zu Konsolen und Games

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Top-Smartphone von HTC mit doppelter Dualkamera
Kamera, Sound und Optik: Diesem Dreisatz folgt der taiwanische Smartphone-Spezialist HTC bei seinem neuen Spitzenmodell U12+. Das Gerät bietet nicht nur ein …
Top-Smartphone von HTC mit doppelter Dualkamera
Instagram testet neue "Alles gesehen"-Funktion
Instagram-Nutzer erhalten das Gefühl, nichts mehr zu verpassen. Das haben sie seit der Einführung der chronologischen Anordnung. Die neue Funktion ändert das.
Instagram testet neue "Alles gesehen"-Funktion
iPhone-Wasserschaden: Große Unterschiede bei der Reparatur
Verdammt! Ein Wasserglas ist schnell mal umgestoßen. Und genau daneben liegt das iPhone. Jetzt ist guter Rat teuer, denken viele. Ob das wirklich stimmt, haben …
iPhone-Wasserschaden: Große Unterschiede bei der Reparatur
Test: Gute Beamer gibt es ab 400 Euro
Public Viewing funktioniert auch privat, etwa daheim im Garten - vorausgesetzt, man nennt einen Beamer samt Leinwand sein Eigen, und die Sonne hat sich schon …
Test: Gute Beamer gibt es ab 400 Euro

Kommentare