Smartphones mit größerem Display

Bericht: Apple plant ein "krummes Ding"

New York  - Die Hinweise auf iPhone-Modelle mit deutlich größeren Bildschirmen verdichten sich. Apple entwickele Geräte mit gebogenen Displays und Diagonalen von 4,7 und 5,5 Zoll, also knapp zwölf bis 14 Zentimeter.

Das berichtete die Finanznachrichtenagentur Bloomberg am Sonntag. Sie sollen voraussichtlich im dritten Quartal 2014 auf den Markt kommen, hieß es unter Berufung auf eine informierte Person. Das „Wall Street Journal“ hatte bereits vor einigen Wochen berichtet, Apple probiere große Smartphone-Bildschirme aus. Bloomberg und die Zeitung haben traditionell gute Quellen, wenn es um Apple geht.

Während vor allem der Hauptrivale Samsung mit großen Smartphones bei den Kunden erfolgreich ist, weigerte sich Apple bislang, auf den Trend aufzuspringen. Firmenchef Tim Cook erklärte allerdings jüngst, dass ein Hindernis aus Sicht des Konzerns - Kompromisse bei der Bildqualität - inzwischen weitgehend ausgeräumt sei.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So wird Ihr Wohnzimmer zum perfekten Heimkino
Das Kino ins Wohnzimmer holen - dank moderner Technik ist das schon lange kein Problem mehr. Doch dabei ist einiges zu beachten, von der Leinwand bis zum Sound.
So wird Ihr Wohnzimmer zum perfekten Heimkino
Mehr Transparenz für Verbraucher auf Telekom-Märkten
Bei der Wahl eines Telekommunikationsanbieters verlieren Verbraucher schnell die Orientierung. Gesprächs- und Datenvolumen, Flatrates und Surftempo - ein Tarifdickicht …
Mehr Transparenz für Verbraucher auf Telekom-Märkten
Was tun, wenn das Notebook baden geht?
Berlin - Eine kleine Unachtsamkeit mit großen Folgen: Kippt man aus Versehen ein Getränk in den Laptop, drohen schwere Schäden am Gerät. Aber was kann man noch tun, wenn …
Was tun, wenn das Notebook baden geht?
So will "Pokémon Go" den Hype neu entfachen
San Francisco - Das Spiel "Pokémon Go" sorgt seit dem letzten Sommer bei vielen Smartphone-Besitzern für Begeisterung. Mittlerweile ist der Hype abgeebbt. Kommt jetzt …
So will "Pokémon Go" den Hype neu entfachen

Kommentare