Neue Wahlumfrage: AfD stärker als SPD

Neue Wahlumfrage: AfD stärker als SPD

Bericht: Google vor Megadeal

New York - Google steht offenbar kurz vor der größten Übernahme in der Unternehmensgeschichte. Einem Bericht in der “New York Times“ zufolge will Google für sechs Milliarden Dollar die Onlineplattform Groupon kaufen.

Die beiden Unternehmen wollten sich am Dienstag zu den Gerüchten nicht äußern. Groupon wurde vor zwei Jahren gegründet und bietet Rabattaktionen im Internet an. Google will durch den Kauf offenbar seine Attraktivität für lokale Händler erhöhen und mit Facebook gleichziehen. Der Konkurrent stellte mit “Facebook Deals“ vor kurzem ein neues Werkzeug vor, bei dem Kunden in ihrer Umgebung nach günstigen Angeboten suchen können.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Windows zurücksetzen kann wichtige Daten kosten
Auch wenn sie sich eine bessere Performance erhoffen, sollten Windows-Nutzer ihren PC nicht zurücksetzen. Alle Daten, die nicht im Benutzerprofil gespeichert wurden, …
Windows zurücksetzen kann wichtige Daten kosten
Per Handynummer weltweit auch ohne Mobilfunk erreichbar
Mit der Satellite-App von Sipgate können Handynutzer weltweit Anrufe empfangen, ohne dass dafür ein Mobilfunknetz erforderlich ist. Im kostenlosen Angebot sind auch 100 …
Per Handynummer weltweit auch ohne Mobilfunk erreichbar
Tüftler-Neuauflagen von "Fallout 3" und "Fallout New Vegas"
Tüftler haben sich "Fallout 3" und "Fallout New Vegas" vorgeknöpft, um sie grafisch aufzufrischen. Die Mods werden nur auf dem PC laufen. Ein Veröffentlichungstermin …
Tüftler-Neuauflagen von "Fallout 3" und "Fallout New Vegas"
"Bild ansehen"-Button verschwindet aus Googles Bildersuche
Google hat die praktische, aber rechtlich heikle Bildsuch-Funktion "Bilder ansehen" abgeschafft. Was ändert sich für Nutzer?
"Bild ansehen"-Button verschwindet aus Googles Bildersuche

Kommentare