+
Die IT-Konzerne Microsoft und Yahoo! stehen laut einem Bericht kurz davor, eine Partnerschaft bei Suche und Werbung im Internet zu schließen.

Bericht: Microsoft und Yahoo! kurz vor Einigung

New York - Die IT-Konzerne Microsoft und Yahoo! stehen laut einem Bericht kurz davor, eine Partnerschaft bei Suche und Werbung im Internet zu schließen.

Nach mehrmonatigen Verhandlungen könne es im besten Fall bereits in der kommenden Woche zur Einigung kommen, schrieb die “Wall Street Journal“-Journalistin Kara Swisher in einem Blog. Dabei könnte Microsoft unter anderem das Suchmaschinengeschäft des angeschlagenen Internetkonzerns für mehrere Milliarden Dollar übernehmen, berichtete Swisher in New York unter Berufung auf eingeweihte Kreise. Die Unternehmen kommentierten den Bericht nicht.

Microsoft hatte im vergangenen Jahr versucht, Yahoo! komplett zu übernehmen und so sein schwächelndes Online-Geschäft zu stärken. Der damals von Mitbegründer Jerry Yang geführte Internet-Konzern lehnte den Preis von 40 Milliarden Dollar jedoch als zu niedrig ab. Der Kontakt zwischen den Unternehmen riss nie ab, die neue Yahoo!-Chefin Carol Bartz schloss im Mai eine Zusammenarbeit und selbst den Verkauf der Suchsparte nicht mehr aus. Beide Konzerne liegen bei der lukrativen Suchmaschinenwerbung weit hinter Marktführer Google . Mit der neuen Suchmaschine Bing hat Microsoft jüngst einen weiteren Versuch gestartet, Marktanteile zurückzugewinnen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In den App-Charts tummeln sich Superhelden und Astronauten
LEGO hat Batman nicht nur zurück auf die Leinwand gebracht, sondern macht ihn auch zum Spielehelden - das kommt bei den iOS-Nutzern gut an. Ebenfalls in den aktuellen …
In den App-Charts tummeln sich Superhelden und Astronauten
App-Charts: Bio-Märchen und Kuschelkätzchen
Ein Bio-Märchen oder ein kuschelbedürftiges Kätzchen: Die App-Charts zeigen diese Woche eine Vorliebe für familienfreundliche Anwendungen. Aber auch Erwachsene kommen …
App-Charts: Bio-Märchen und Kuschelkätzchen
Google-Schwester will „Trolle“ mit Künstlicher Intelligenz bekämpfen
Mountain View  - Die Google-Schwester Jigsaw hat ein Tool vorgestellt, mit der Verlage die besonders „giftigen“ Posts leichter erkennen können. Dadurch sollen …
Google-Schwester will „Trolle“ mit Künstlicher Intelligenz bekämpfen
Mutmaßlicher Hacker nach Angriff auf Telekom gefasst
Wiesbaden/London - Knapp drei Monate nach dem massiven Hackerangriff auf Internetrouter der Deutschen Telekom ist ein Verdächtiger in London festgenommen worden.
Mutmaßlicher Hacker nach Angriff auf Telekom gefasst

Kommentare