+
Polizeibeamte arbeiten im Leitstand im Polizeipräsidium in Berlin. Interessierte Bürger konnten die Einsätze der Berliner Polizei 24 Stunden lang auf Twitter verfolgen.

Spannende, witzige, kuriose 24 Stunden

Berliner Polizei begeistert mit Twitter-Marathon

Berlin - Was hat die Berliner Polizei zu tun? Die Beamten twitterten mit dem Hashtag #24hPolizei ihre Einsätze. Es war ein bisschen wie "Tatort" im Ersten schauen.

Die Berliner Polizei hat Twitter-User mit ihren Tweets über spannende, traurige und seltsame Einsätze begeistert. Sehen Sie hier eine Auswahl von Berlin am Tag und in der Nacht. Nach 1645 Tweets verabschiedeten sich die Beamten in den Feierabend.

sah

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Knapp jeder Zweite hat Gesundheits-Apps auf dem Smartphone
Unser Leben wird immer mehr über das Smartphone geregelt und kontrolliert. Von Nachrichten-Apps bis hin zur Scanner-App. Gesundheits-Applikationen liegen ebenfalls stark …
Knapp jeder Zweite hat Gesundheits-Apps auf dem Smartphone
Handy mit Karten- oder Netzsperre lohnt sich häufig nicht
Es gibt sie noch immer: Netlock- oder SIM-Lock-Sperren für Smartphones. Die Geräte sind dafür günstiger als ohne Sperre. Dennoch zahlen Nutzer unterm Strich meist drauf.
Handy mit Karten- oder Netzsperre lohnt sich häufig nicht
Standort-Dienste ohne Position nutzen - so geht's
Viele Windows-Apps fragen die aktuelle Position ab - und reagieren entsprechend. Wer den aktuellen Standort nicht verraten will, kann auch eine Standardposition …
Standort-Dienste ohne Position nutzen - so geht's
Über das Netz oder per Post - Große Datenmengen versenden
Unzählige Urlaubsfotos, lange Videos von Traumstränden oder wichtige Projektdateien - wer sie mit anderen teilen will, hat dafür zahlreiche Versandwege zur Auswahl. …
Über das Netz oder per Post - Große Datenmengen versenden

Kommentare