LMU und FU Berlin: Spitze durch Partnerschaft

- Die Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) und die Freie Universität Berlin (FU) haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Die Hochschulen wollen künftig vor allem ihre Planung in Forschung und Lehre aufeinander abstimmen.

<BR>"Spitzenleistung entsteht eher durch Zusammenarbeit und Förderung starker Universitätsallianzen als durch Deklaration von so genannten Eliteuniversitäten", erklärten LMU-Rektor Bernd Huber und FU-Präsident Dieter Lenzen beim Vertragsabschluss.<BR><BR>Neben Forschung und Lehre soll sich die Partnerschaft auf weitere Felder erstrecken. So wollen sich die Universitäten bei Fragen rund um Verwaltungsorganisation, Personalentwicklung, Öffentlichkeitsarbeit und Qualitätsmanagement gegenseitig beraten. Huber und Lenzen haben regelmäßige Treffen vereinbart, bei denen sie sich auch über Frauenförderung und Drittmittel-Einwerbung austauschen wollen.<BR><BR>In Planung ist auch eine gemeinsame Interessenvertretung in Brüssel, mit der die Hochschulen die Organe der Europäischen Union auf ihre Belange aufmerksam machen wollen.<BR>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Wer mit Opera Max den Datenverbrauch auf seinem Smartphone minimiert, der muss in Zukunft eine Alternative suchen: Der Browserentwickler Opera will an der Datenspar-App …
Opera stellt Entwicklung von Datenspar-App Max ein
Notfall-Pass auf dem iPhone
Auf Wunsch lässt sich das iPhone zu einer wichtigen Informationsquelle für Notfall-Retter machen: Das Smartphone verrät wichtige Daten zur Gesundheit.
Notfall-Pass auf dem iPhone
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Erfunden wurde es vor zehn Jahren - und hat …
#HappyBirthday: Das Hashtag wird zehn
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Gamescom: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland

Kommentare