Bertelsmann trennt sich von "Netzeitung"

- Berlin - Der größte europäische Medienkonzern Bertelsmann hat sich von dem Internet-Nachrichtenportal "Netzeitung" getrennt. Die Anteile wurden rückwirkend zum 1. März von der Berliner Netzeitung Beteiligungs GmbH übernommen, wie beide Unternehmen am Montag mitteilten.

<P> Neue Eigentümer sind damit der Chefredakteur und Geschäftsführer der "Netzeitung", Michael Maier, sowie Ralf-Dieter Brunowsky, der langjährige Chefredakteur der Wirtschaftsmagazins "Capital". Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.</P><P>Die "Netzeitung" mit Sitz in Berlin kann nur im Internet gelesen werden. Auch fast zweieinhalb Jahre nach der Gründung im November 2000 schreibt sie noch rote Zahlen. Zuletzt gehörte sie zur Fachverlagsgruppe BertelsmannSpringer. Die Online-Zeitung hat derzeit etwa 30 Beschäftigte. An der redaktionellen Ausrichtung soll sich zunächst nichts ändern.</P><P>"Die neuen Eigentümer sehen in der selbständigen publizistischen Ausrichtung die beste Basis für die Weiterentwicklung der Zeitung", hieß es in einer Mitteilung. Maier kündigte zugleich an, künftig auch die Nachrichten für Online-Auftritte von Tageszeitungen liefern zu wollen. Die "Netzeitung" produziert bislang unter anderem die Nachrichten für das "Klassikradio" und das Berliner "Spreeradio".</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch
Mit Son Goku ein Kamehameha abfeuern oder mit Piccolo auf Vegeta losgehen - das geht in "Dragon Ball Xenoverse 2" von Bandai Namco. Das Spiel soll nun auch für die …
Dragon Ball Xenoverse 2 kommt für Nintendo Switch

Kommentare