+
Beim neuen Android 6.0 lassen sich die Zugriffsrechte besser steuern. Foto: Britta Pedersen

Bessere Datenkontrolle: Neueste Android-Version

Bei der neuen Android-Version 6.0 lassen sich die Zugriffsrechte durch den Benutzer besser steuern als bei den Vorgängern. Dazu sollte man im Einstellungs-Menü nach den App-Berechtigungen suchen.

Berlin (dpa/tmn) - Immer mehr Smartphone-Hersteller stellen für ihre Modelle Firmware-Updates auf die neueste Android-Version 6.0 bereit.

Wer sein Handy auf das sogenannte Marshmallow-Betriebssystem aktualisiert oder gleich ein neues Gerät damit gekauft hat, sollte sich unbedingt mit den Möglichkeiten zur Datenkontrolle in der App-Verwaltung beschäftigen, rät das Verbraucherschutz-Portal "Mobilsicher.de". Denn unter "Einstellungen/Apps/App-Berechtigungen" können Nutzer die Zugriffsrechte der installierten Anwendungen umfangreicher steuern als in älteren Android-Versionen.

Zu den Berechtigungsgruppen gehören unter anderem Kalender, Kamera, Kontakte, Sensoren, Mikrofon, SMS, Speicher, Standort und Telefon. Umgekehrt kann man aber auch unter Apps erst eine bestimmte installierte Anwendung auswählen und dann unter dem gleichnamigen Menüpunkt die zugehörigen Berechtigungen einsehen und steuern.

Tipps auf "Mobilsicher.de"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Facebook-Freundesliste ist gefundenes Fressen für Betrüger
Vorsicht vor Identitätsdiebstahl! Für Kriminelle ist es äußerst lohnenswert, Facebook-Profile zu klonen. So versuchen sie, im Namen des echten Nutzers seinen Freunden zu …
Facebook-Freundesliste ist gefundenes Fressen für Betrüger
Sprachnachrichten sind beliebt
Tippen scheint lästig geworden zu sein. Denn viele Handy-Nutzer sprechen ihre Nachricht lieber auf. das zeigt eine Umfrage.
Sprachnachrichten sind beliebt
News-App Flipboard verbessert deutsches Angebot
Personalisierte Artikel-Empfehlungen empfinden Verbraucher als hilfreich. Sie ärgern sich jedoch über gefälschte Nachrichten oder reißerische Schlagzeilen. Dagegen hat …
News-App Flipboard verbessert deutsches Angebot
Game-Charts: Von Ninjakämpfern und Zaubersprüchen
Kinder dürften gerade im Spielfieber sein. Denn sowohl in Ninjago City als auch in Hogwarts geht es hoch her.
Game-Charts: Von Ninjakämpfern und Zaubersprüchen

Kommentare