+
An dieser Stelle landete die Apollo 17-Mission.

Beweisfoto: NASA zeigt Landungsstelle auf dem Mond

Verschwörungstheoretikern nimmt die NASA jetzt den Wind aus den Segeln: Sie hat erstmals detaillierte Bilder von der Landungsstelle der Apollo-17-Mission auf dem Mond veröffentlicht.

Vor allem in den USA ist die Theorie verbreitet, dass die Amerikaner nie auf dem Mond gelandet sind. Zu dieser Verschwörungstheorie gibt es zahlreiche Internetseiten. Eine Übersicht gibt es auf Wikipedia.

Quasi als „endgültigen“ Beweis dafür, dass ein Mensch den Mond betreten hat, veröffentlichte die NASA jetzt detailiierte Fotos des Lunar Reconnaisance Orbiter, der die Landungsstelle von Apollo 17 zeigt - samt Landungsmodul und US-Flagge. Die Bilder gibt es auf der NASA-Seite zu sehen.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Die Internetnutzer in Deutschland fühlen sich beim Thema Sicherheit im Internet überfordert. Vor allem dem Versand wichtiger Dokumente über Kundenportale vertrauen nur …
Umfrage: Mehrheit wünscht sich Sicherheitssiegel im Internet
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Viel Neues und ein schnellerer Zugriff auf elementare Werkzeuge: Softwarehersteller Corel hat das Design des Bildbearbeitungsprogramms Paintshop Pro deutlich verwandelt.
Bildbearbeitung Paintshop Pro bereit für Touch-Bedienung
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Internet-Werbeblocker sind vielen Medienunternehmen ein Dorn im Auge, die mit Anzeigen Geld verdienen. Nun hat ein Gericht den Einsatz des umstrittenen Adblockers des …
Werbeblocker im Internet bleiben erlaubt
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones
Kunden des Elektronikriesen Samsung haben schon wieder Probleme mit überhitzenden Smartphone-Akkus.
Überhitzungsgefahr: Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Kommentare