+
An dieser Stelle landete die Apollo 17-Mission.

Beweisfoto: NASA zeigt Landungsstelle auf dem Mond

Verschwörungstheoretikern nimmt die NASA jetzt den Wind aus den Segeln: Sie hat erstmals detaillierte Bilder von der Landungsstelle der Apollo-17-Mission auf dem Mond veröffentlicht.

Vor allem in den USA ist die Theorie verbreitet, dass die Amerikaner nie auf dem Mond gelandet sind. Zu dieser Verschwörungstheorie gibt es zahlreiche Internetseiten. Eine Übersicht gibt es auf Wikipedia.

Quasi als „endgültigen“ Beweis dafür, dass ein Mensch den Mond betreten hat, veröffentlichte die NASA jetzt detailiierte Fotos des Lunar Reconnaisance Orbiter, der die Landungsstelle von Apollo 17 zeigt - samt Landungsmodul und US-Flagge. Die Bilder gibt es auf der NASA-Seite zu sehen.

len

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Western Union entschädigt Betrugsopfer
Opfer von Betrügereien, die über den Bargeldtransfer-Dienstleister Western Union abgewickelt wurden, haben unter Umständen Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung. …
Western Union entschädigt Betrugsopfer
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Auf einem modernen PC Game-Klassiker wie "Command&Conquer" oder den ersten Teil der "Witcher"-Triologie spielen? Das geht ab sofort mit einem neuen Treiber für …
AMD-Radeon-Update: ältere DirectX9-Games wieder spielbar
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Mehr Sicherheit für das Smartphone erhalten Nutzer nur mit regelmäßigen Updates. Doch Android-Geräte haben da manchmal das Nachsehen. Mit Project Treble will Google das …
Beim Kauf von Android-Smartphone auf Project Treble achten
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden
Seit der US-Präsidentenwahl 2016 wird Facebook massiv wegen der Ausbreitung gefälschter Nachrichten kritisiert. Nach einem ersten Versuch, Recherche-Profis Warnzeichen …
Facebook lässt Nutzer über Qualität von Medien entscheiden

Kommentare