+
Miniaturbibel: Mehr als 140 Zeichen brauchen auch Bibelverse nicht immer.

Die Bibel in 140 Zeichen: Twitter-Rekord ist gelungen

Bis Pfingstmontag hatten sie sich Zeit gegeben, doch schon am Samstag hatten sie es geschafft: Auf Twitter kann man jetzt die komplette Bibel - leicht gekürzt - nachlesen.

Seit Pfingstsamstag steht die komplette Bibel in leicht verdaulichen Häppchen Online. Mehr als 3000 Nutzer beteiligten sich an der Aktion des neuen Online-Portals Evangelisch, das am 24. September freigeschaltet wird. Die Macher der Seite ließen die Heilige Schrift in 3906 Nachrichten à 140 Zeichen zusammenfassen. Nachlesen kann man das bei Twitter, dort aber nur chronologisch rückwärts, und hier.

Gestartet wurde der gelugenene Rekordversuch am 20. Mai zu Beginn des evangelischen Kirchentags in Bremen. Unter den Teilnehmern waren auch zahlreiche Prominente, schreibt die Netzeitung.

Und dass nicht immer alles bierernst sein muss, was mit Kirche zu tun hat, beweisen die Administratoren der Seite auch. Sie ließen auch Beschreibungen zu, die die Heilige Schrift in die Umgangssprache übersetzen. So herrschte nach der Erschaffung der Welt erstmal „Tohuwabohu“.

Auch im Blog der Seite lassen die Autoren Blicke hinter die Kulissen zu. Nicht nur wird dort der humorvolle Spot präsentiert, sondern auch ein Making Of angeboten, das den anstrengenden Drehtag dokumentiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Erst vor kurzem hat Whatsapp die Weiterleitungen überarbeitet. Nun gibt es weitere Neuerungen. Pro Sendevorgang lassen sich Nachrichten nur noch an 20 Empfänger …
Kampf gegen "Fake News" - Neuerungen bei Whatsapp
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Bisher war die Einrichtung eines Accounts für die Nutzung des smarten Lautsprechers von Sonos nicht notwendig. Das soll sich schon bald ändern. Die ersten Nutzer wurden …
Sonos-Lautsprecher bald nur noch mit Konto nutzbar
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Beim Wechsel des Festnetzanbieters fallen oft Gebühren für die Mitnahme der Rufnummer an. Sind diese zu hoch, können Verbraucher Beschwerde einlegen.
Zu hohe Gebühren bei Nummernmitnahme im Festnetz anfechten
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite
Fujifilm will eine neue Kompaktkamera auf den Markt bringt. Sie heißt XF10 und zeichnet sich durch einen großen Sensor aus. Das Modell weist aber auch noch eine andere …
Kompaktkamera mit Spiegelreflex-Sensor und Festbrennweite

Kommentare