+
Betriebssystem Windows 10 für Smartphones und PC. Foto: Peter Steffen

Bildausgabe unter Windows ändern

Wer mit Windows arbeitet, muss sich nicht mit der Originaleinstellung begnügen. Geht es um die Bildausgabe, kann man das ganz leicht verändern.

Berlin (dpa/tmn) - Der Präsentationsmodus kann unter Windows frei gewählt und laufend gewechselt werden. Hält man die Tastenkombination "Windows+P" gedrückt, erscheinen Symbolflächen, die eine Übersicht über alle aktuell möglichen Wege geben, das Bild auszugeben und anzuzeigen.

Das können nur das Display, nur externe Monitore, nur ein Projektor, verschiedenste Kombinationen daraus sein - oder etwa auch der erweiterte Desktop, bei dem sich ein Bild über mehrere Monitore ersteckt. Beim Arbeiten am Rechner oder auch während einer Präsentation lässt sich die Bildausgabe jederzeit problemlos ändern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
Zocken, Gucken, Kostümieren - zur Gamescom in Köln werden wieder Hunderttausende Spielefans erwartet. Ein Schwerpunkt ist in diesem Jahr der E-Sport, die Kanzlerin …
GAMESCOM: durchbuchstabiert, was sich in Köln abspielt
Bitcom-Zahlen: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
In Köln trifft sich dieser Tage die Gamer-Szene. Sagt man. Doch ganz so leicht ist die Sache nicht. Die eine Szene gibt es längst nicht mehr, Videospiele sind aus der …
Bitcom-Zahlen: Ein Blick auf Videospieler in Deutschland
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität
Ein Highlight der Gamescom kommt vom isländischen Entwickler CCP Games und bringt virtuelle Realität und Sport zusammen. Bei "Sparc", einer absurden Mischung aus Tennis, …
"Sparc" ist schweißtreibender Sport in virtueller Realität
Facebook setzt Initiative gegen Falschmeldungen um
Die Präsidentschaftswahlen in den USA wurden auch durch Falschmeldungen beeinflusst, die auf Facebook und in anderen Netzwerken kursierten. Zur Bundestagswahl hat …
Facebook setzt Initiative gegen Falschmeldungen um

Kommentare