+
Effekte können ein Bild in Microsoft Word spannender machen. Foto: dpa-infocom

Bilder aufhübschen unter Microsoft Word

Microsoft Word bietet verschiedene Bild-Effekte, um Bilder oder Illustrationen bei Bedarf interessanter zu machen. Die Effekte stehen sowohl unter Windows wie unter Mac OS X zur Verfügung.

Meerbusch (dpa-infocom) - Fotos und Illustrationen müssen in Word-Dokumenten nicht langweilig aussehen. Selbst wenig aufregende Bilder oder Illustrationen lassen sich mit Hilfe von Bild-Effekten erheblich interessanter machen.

Solche Bild-Effekte stehen nicht nur in der Windows-Version von Microsoft Word zur Verfügung, sondern natürlich auch in Word für Mac. Dazu als erstes das Dokument öffnen, in das man die Grafik einfügen möchte. Anschließend das Bild markieren. Per Doppelklick wird oben im Word-Fenster der Menüband-Bereich für Bilder eingeblendet. Hier auf "Schnellformatvorlagen" klicken. Anschließend in der Übersicht per Klick den gewünschten Effekt auswählen - fertig.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam
Die App Shazam kann auf Knopfdruck erkennen, welcher Song gerade zu hören ist. Der Dienst gehört künftig zu Apple. Der iPhone-Konzern bekommt damit unter anderem einen …
Apple kauft Musikerkennungs-App Shazam
Microsoft Word: Wort automatisch formatieren
Wer einen Begriff immer wieder bei Microsoft Word eingibt und passend formatieren möchte, kann ein Kürzel dafür vereinbaren. So erspart er sich eine Menge Tipp-Arbeit.
Microsoft Word: Wort automatisch formatieren
Weihnachtsbäume aus dem Netz wenig gefragt
Immer mehr Verbraucher kaufen im Internet ein. Dort bestellen sie auch gerne die Geschenke für Heiligabend. Den Weihnachtsbaum besorgen sie sich aber lieber woanders, …
Weihnachtsbäume aus dem Netz wenig gefragt
Tricks bei Erstellen neuer Ordner
Mac-Benutzer können auf verschiedene Weise einen neuen Ordner anlegen - und bei Bedarf auch gleich vorhandene Dateien übernehmen.
Tricks bei Erstellen neuer Ordner

Kommentare