"Ein Smiley": Für Menschen mit Sehbehinderung ist es hilfreich, Grafiken mit einem beschreibenden Titel zu versehen. Foto: dpa-infocom

Hilfe für Sehbehinderte

Bilder beschreiben in Word

In Word-Dokumente eingebettete Bilder können mit einem Alternativtext versehen werden: Menschen mit Sehbehinderung wissen dann, was darin zu sehen ist.

Meerbusch (dpa-infocom) – Für Menschen mit Sehbehinderung ist es mitunter schwierig, die Inhalte in Bildern zu erfassen. Das gilt nicht nur für in Webseiten eingebundene Bilder, sondern durchaus auch für Word-Dokumente, die Grafiken enthalten.

Wer sicherstellen möchte, dass auch Menschen mit Sehbehinderung zumindest wissen, was in den Grafiken oder Bildern zu sehen ist, kann in Word-Dokumenten eingebundene Grafiken mit einem alternativen Text versehen.

Dazu als erstes das betreffende Bild markieren. Danach oben im Menü den Tab "Bild-Format" aufrufen. Ganz rechts den Button "Format-Bereich" anklicken. Alternativ kann man auch [command]+[shift]+[1] drücken. In der Leiste rechts nun zum dritten Icon wechseln, "Layout und Eigenschaften". Hier den Abschnitt Alternativ-Text aufklappen und den beschreibenden Titel für das Bild eingeben.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umfrage zu Algorithmen: Viele fühlen sich unbehaglich
Dating-Apps, Google, Facebook und Twitter - überall arbeiten im Hintergrund Algorithmen. Eine Studie beleuchtet, was die Deutschen über diese meist streng geheimen …
Umfrage zu Algorithmen: Viele fühlen sich unbehaglich
Apple macht gespeicherte Daten einsehbar
Was weiß ein Unternehmen über mich? Auch Apple macht diese Daten nun Kunden zugänglich. Über ein neues Internet-Angebot lassen sich nun diverse Daten zusammenstellen und …
Apple macht gespeicherte Daten einsehbar
Top-Smartphone von HTC mit doppelter Dualkamera
Kamera, Sound und Optik: Diesem Dreisatz folgt der taiwanische Smartphone-Spezialist HTC bei seinem neuen Spitzenmodell U12+. Das Gerät bietet nicht nur ein …
Top-Smartphone von HTC mit doppelter Dualkamera
Instagram testet neue "Alles gesehen"-Funktion
Instagram-Nutzer erhalten das Gefühl, nichts mehr zu verpassen. Das haben sie seit der Einführung der chronologischen Anordnung. Die neue Funktion ändert das.
Instagram testet neue "Alles gesehen"-Funktion

Kommentare