+
Google Lens ist nun auch für iPhone-Besitzer verfügbar. Foto: Franziska Gabbert

Nützliche App

Bilderkennung Google Lens nun auch auf iPhones

Gute Nachrichten für Apple-Nutzer: Lens, das Programm zur Bilderkennung von Google, können sich Besitzer von iOS-Geräten nun auch im App-Store herunterladen.

Berlin (dpa/tmn) - Googles Bilderkennung Lens ist nun auch auf iOS-Geräten verfügbar - auf Android-Geräten gab es sie bereits. Innerhalb der Google-Fotos-App analysiert sie ein ausgewähltes Bild und kann dann bestimmte Aktionen ausführen.

Bei Visitenkarten zum Beispiel Telefonnummern und Adressen in den Kontakten speichern, Veranstaltungstermine auf Flyern sowie Plakaten in den Kalender übernehmen oder sich bei Büchern, Gebäuden, Kunstwerken, Pflanzen oder Tieren Informationen anzeigen lassen.

Google Lens funktioniert auf iOS- und Android-Geräten mit Google Fotos ab Version 3.15. Lens kann Google zufolge derzeit allerdings nur verwendet werden, wenn die Gerätesprache auf Englisch eingestellt ist.

Informationen zu den Features von Google Lens

Ankündigung

Google Fotos für iOS

Google Fotos für Android

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alle Werke Vermeers in einem virtuellen Museum vereint
Die Werke des Malers Johannes Vermeer verteilen sich weltweit auf viele unterschiedliche Museen und Galerien. Dank einer neuen App lassen sich die Meisterwerke jetzt …
Alle Werke Vermeers in einem virtuellen Museum vereint
Sicherheitszertifikate für vernetzte Geräte in der EU kommen
Smart-Home-Geräte gestalten unseren Alltag bequemer - aber sie gelten auch als potenzielles Einfallstor für Hacker und Betrüger. Ein EU-weites Sicherheits-Zertifikat …
Sicherheitszertifikate für vernetzte Geräte in der EU kommen
Google schließt sein Online-Netzwerk früher
Google Plus startete einst als Konkurrenz zu Facebook, doch das Online-Netzwerk des Internet-Konzerns wurde schnell als Geisterstadt mit nur wenigen Nutzern belächelt. …
Google schließt sein Online-Netzwerk früher
Einfachen Raumklang mit der Soundbar realisieren
Hubschrauberknattern von oben, Knacken im Gebüsch von hinten - Kinogänger kennen Raumklang. Wer das auch zu Hause haben will, muss viele Kabel legen und Lautsprecher …
Einfachen Raumklang mit der Soundbar realisieren

Kommentare