Lein Problem, wenn sich der Bildausschnitt an der falschen Stelle befindet. Man kann ihn mit gedrückter rechter Maustaste an eine andere Stelle ziehen. Foto: dpa-infocom

Bildmarkierungen in IrfanView verschieben

Meerbusch (dpa-infocom) - Wer im kostenlosen Bildbearbeitungs-Tool IrfanView einen Bildausschnitt markiert, kann die Markierung bei Bedarf auch verschieben. So können Nutzer den optimalen Bildbereich auswählen.

Der kostenlose Bildbetrachter IrfanView ist äußerst populär und zählt zu den leistungsfähigsten Freeware-Programmen seiner Art. Unter anderem lässt sich zum Bearbeiten ein Teil des Bildes per Maus markieren. Hat der Benutzer einen Bereich im Bild markiert, erscheint ein Rahmen. Manchmal hat man nicht den optimalen Bildbereich markiert: Die Größe stimmt, aber nicht der Bildausschnitt.

In diesem Fall lässt sich die Markierung verschieben. Dazu die Maus verwenden, aber nicht die linke Maustaste gedrückt halten. Denn dadurch würde man nur in den markierten Bereich hereinzoomen, was hier nicht das Ziel ist. Stattdessen die rechte Maustaste drücken und gedrückt halten und den Rahmen an eine andere Stelle innerhalb der Grafik ziehen. Auf diese Weise wird der Bereich verschoben, der aktuell ausgewählt ist, ohne das Bild selbst zu verändern.

Mehr Computertipps

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Ein Smartphone oder Tablet als Weihnachtsgeschenk: Da muss das Gerät erstmal mit den grundlegendsten Apps ausgestattet werden - Messenger und Streaming-Dienste zum …
App-Charts: Must-haves fürs iPhone und iPad
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Entspannt Musik hören während man mit der Bahn zur Arbeit fährt oder beim Sport – das ist oft nicht so einfach, weil Geräusche von außen den Musikgenuss stören. …
Musikgenuss ohne Störgeräusche: In-Ear-Kopfhörer mit Noise-Cancelling im Test
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
WhatsApp spricht mit seiner Neuerung eine neue Zielgruppe an - einen Haken gibt es aber. Für wen der neue Messenger gedacht ist und was sich ändert.
Neue WhatsApp-Funktion: Was sich ändert - und welchen Haken es gibt
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar
Alte Stärken, neue Optik: Eine der weltweit erfolgreichsten Spielereihen des Echtzeit-Strategie-Genres bekommt mit "Age of Empires Definitive Edition" eine aufgehübschte …
"Age of Empires Definitive Edition" kommt am 20. Februar

Kommentare