+
Die Microsoft-Suchmaschine Bing soll ihre Ergebnisse künftig nicht nur in nüchternen Textzeilen, sondern auch in Form einer Bildergalerie ausgeben.

Bing testet “Visual Search“

Seattle - Die Microsoft-Suchmaschine Bing soll ihre Ergebnisse künftig nicht nur in nüchternen Textzeilen, sondern auch in Form einer Bildergalerie ausgeben.

Bei “Visual Search“ können die Nutzer durch Bilder blättern, um das zu finden, was sie interessiert. Dazu verwendet Microsoft die eigene Silverlight-Technik. Zum Start von Bing Visual Search steht allerdings nur ein eingeschränkter Web-Katalog zur Verfügung. Bing-Manager Stefan Weitz sagte, geplant sei auf diese Weise aber auch die umfassende Recherche auf der Basis von Suchalgorithmen. Bislang kann die Testseite nur in den USA aufgerufen werden.

Microsoft hat Bing im Mai gestartet. Im August hatte Bing nach Zahlen von Nielsen Co. in den USA einen Marktanteil von 10,7 Prozent und liegt damit weiter hinter Yahoo mit 16,0 Prozent und Marktführer Google mit 64,6 Prozent. Microsoft und Yahoo haben eine Zusammenarbeit in der Internet-Suche vereinbart, was noch kartellrechtlich genehmigt werden muss.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
Mountain View - Schluss mit zugemüllten WhatsApp-Gruppen und überlasteten Speicherplätzen: Dank des neuen WhatsApp-Features haben Sie endlich wieder mehr Platz auf dem …
Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur

Kommentare