BKA-Chef Ziercke warnt: Immer mehr Handy-Viren

Die Kriminalität im Internet nimmt weiter zu: Der Chef des Bundeskriminalamtes (BKA) Jörg Ziercke warnte am Mittwoch davor, dass Kriminelle künftig auch Smartphones verstärkt ins Visier nehmen könnten.

„Die Handy-Viren sind auf dem Vormarsch.“ Im Jahr 2009 wurden etwa 50.000 Fälle von Computerkriminalität in Deutschland gemeldet. Im Vergleich zu 2008 ist das ein Anstieg von 33 Prozent, wie Ziercke sagte. Seit 2005 hätten sich die Zahlen verdoppelt. Zur Computerkriminalität gehören das Ausspähen von Daten für das Online-Banking, Datenfälschungen oder Datenänderungen.

Kritik äußerte der BKA-Präsident daran, dass die Ermittler derzeit nicht auf sogenannte Vorratsdaten zurückgreifen können. Ohne diese Daten gebe es für Ermittlungen im virtuellen Raum oft keine Ansatzpunkte mehr. „Diese derzeitige Sicherheitslücke muss geschlossen werden“, forderte Ziercke in Richtung Politik. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hatte das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung in seiner damaligen Form Anfang März für verfassungswidrig erklärt. Damit können Telefon- und Internetdaten nicht mehr ohne Anlass für sechs Monate gespeichert werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
Mountain View - Schluss mit zugemüllten WhatsApp-Gruppen und überlasteten Speicherplätzen: Dank des neuen WhatsApp-Features haben Sie endlich wieder mehr Platz auf dem …
Endlich! Neue WhatsApp-Funktion schafft mehr Speicherplatz 
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Vier Tage lang programmieren, basteln, Ideen ausarbeiten: Diese Gelegenheit will ab 6. Juni ein Camp allen jungen Münchnern geben - unabhängig vom Geldbeutel.
„Code+Design Camp“: Ein Hackathon für alle jungen Münchner
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Convertibles haben Konjunktur. Darunter versteht man Geräte, die User als Tablets und als Notebooks verwenden können. Ein neues Modell hat jetzt der chinesische …
Huaweis Matebook: Über drei Pins mit Tastatur verbinden
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur
Nostalgikern sollte das Herz höher schlagen: Das Nokia 3310 ist wieder da. Wer sich für die neuaufgelegte Version des Uralt- Telefons entscheidet, sollte wissen: Im Fall …
Retro-Telefon Nokia 3310: Austausch statt Reparatur

Kommentare