Blair gratuliert Sarkozy auf YouTube in Französisch

- London - Der britische Premierminister Tony Blair hat dem künftigen französischen Präsident Nicolas Sarkozy am Montag auch mit einem Video auf der Internetplattform YouTube gratuliert.

Nach Medienberichten soll Blair der erste Regierungschef weltweit sein, der seine Botschaften mit einem festen "YouTube-Kanal" verbreitet. Blair nahm sogar eine Version auf Französisch auf. "Nicolas Sarkozy ist einer, den ich gut kenne und sehr gerne mag. Ich respektiere ihn", sagte Blair. "Er ist ein starker Führer und ich weiß, dass er eine enge Partnerschaft zwischen Großbritannien und Frankreich zum Wohl unserer Länder, Europas und der ganzen Welt schmieden wird."

Internet: www.youtube.com/downingst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Mit der Gmail-App fürs iPhone lassen sich keine E-Mail-Konten anderer Anbieter nutzen. Das will Google künftig ändern und arbeitet an einem entsprechenden Feature. Wie …
Gmail-App für iPhones akzeptiert bald andere E-Mail-Konten
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht
Fast jeder Internetnutzer konsumiert Streaming-Dienste. Dabei akzeptieren die meisten Benutzer die AGB der Anbieter, ohne sie vorher gründlich gelesen zu haben und sind …
Viele Streaming-Kunden kennen ihre Rechte nicht

Kommentare