+
Dieter Bohlen auf dem Weg zu seiner Zeugenaussage ins Lübecker Gericht.

Bohlen-Einbrecher muss 13 Jahre in den Knast

Dieter Bohlen dürfte sich freuen: Der Einbrecher, der ihn 2003 ausgeraubt hat, muss für knapp 13 Jahre ins Gefängnis.

Der 47-jährige Mann, der 2003 in Dieter Bohlens Villa in Tötensen bei Hamburg eingebrochen war, muss für 12 Jahre und neun Monate ins Gefängnis. Anschließend wird er in die Sicherheitsverfahrung überführt, urteilte das Landgericht Lübeck. Spiegel Online berichtet darüber.

Der Wiederholungstäter, dessen insgesamt neun Straftaten sich zu knapp 13 Jahren Haft aufsummierten, stahl aus der Villa des Pop-Titan Gegenstände im Wert von 150.000 Euro. Insgesamt erbeuteten er und seine Komplizen 370.000 Euro.

Dieter Bohlen dürfte das Urteil freuen. Im Moment ist er allerdings mit der neuen Staffel DSDS beschäftigt. Gestern griff ihn ein schwuler Fan an, berichtet die Bild-Zeitung. Alles über DSDS gibt natürlich bei Bild. Dort bloggt Bohlen auch fleißig und versprüht seinen unglaublichen Charme.

Für seine Sprüche allerdings hat er nun Ärger mit RTL und dem Gesetz, berichtet der Focus. Der Sender soll in die Künstlersozialkasse einzahlen, weil Bohlens Äußerungen angeblich Kunst seien. RTL sieht das anders.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Ob Einkaufsliste, ein Buchtitel oder das lustige Wort, das das Kind gerade gesagt hat: Viele Menschen notieren sich in ihrem Alltag Dinge. Smartphones ersetzen hier …
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Tricks für eine längere Akku-Laufzeit des Smartphones
Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus seinem …
Tricks für eine längere Akku-Laufzeit des Smartphones
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Vielen Internetnutzern kommt die Surfgeschwindigkeit oft zu langsam vor. Liegt es nur an der Ungeduld oder stehen tatsächlich weniger Datenübertragungsraten bereit? Bei …
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Neue Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN
Minimalist mit Spezialkönnen: Dank eines neuen Mikrolinsensystems ist bei der überarbeiteten Leica M10 das Fotografieren im schrägen Einfallswinkel ohne Qualitätsverlust …
Neue Leica M10: Messsucherkamera mit WLAN

Kommentare