+
Die indische Schauspielerin Freida Pinto könnte das nächste Bond-Girl sein.

Freida Pinto könnte nächstes Bond-Girl sein

Promi-News: Freida Pinto, Charlize Theron, Thomas Dörflein, Anna Nicole Smith, Brangelina und Pete Doherty.

Nächstes Bond-Girl: Freida Pinto

Der Star aus "Slumdog Millionaire", Freida Pinto, könnte das nächste Bond-Girl werden. Die 24-Jährige bekam ein Angebot für Probeaufnahmen, berichtet die Gala. Bereits beim letzten Casting sei sie dabei gewesen und positiv aufgefallen. Allerdings war sie damals zu jung, schreibt die britische Boulevard-Zeitung Sun.

Charlize Theron spricht über ihre Eltern

Als sie 15 Jahre alt war, erschoss ihre Mutter ihren Vater aus Notwehr, weil der drohte, Mutter und Kind umzubringen. Nie hat die Schauspielerin bisher darüber gesprochen, jetzt bricht sie ihr Schweigen, schreibt das Portal Klatsch und Tratsch. Sie lebe jetzt und nicht in der Vergangenheit, sagte Theron, es sei traumatisch gewesen, habe aber keine negativen Auswirkungen auf ihr Leben gehabt.

Eisberg für Knut-Pfleger

Die Bild-Zeitung schreibt, ein Steinmetz aus Berlin Spandau habe dem Tierpfleger Thomas Dörflein einen Gedenkstein aus weißem Mamor in Form eines Eisberges auf sein Grab gestellt. Er sponsorte den Stein im Wert von 7000 Euro, weil sich Dörflein so rührend um Eisbär-Baby Knut gekümmert hat.

Klage gegen Ex-Freund und Ärzte

Vor zwei Jahren starb Anna Nicole Smith an einer Überdosis. Über Jahre soll sie abhängig machende Medikamente eingenommen haben. Jetzt sind ihr Ex-Freund und zwei Ärzte wegen Rezeptfälschung angeklagt, schreibt der Focus.

Schläge bei Brangelina

Hat Angelina Jolie ihren Mann Brad Pitt geschlagen? Das behaupten einige Medien. Pitt soll mit einem Kindermädchen der Familie rumgemacht haben, schreibt das Portal Klatsch und Tratsch. Jolie habe die beiden dabei erwischt, wie er ihr den Rücken massierte, das Kindermädchen rausgeworfen und Pitt eine geknallt. Außerdem soll Angelina schon wieder schwanger sein. Das wäre dann Kind Nummer sieben. Die Welt kommentiert den Hype um Brangelina mit scharfer Zunge und dürfte bei allen Kritikern auf offene Ohren stoßen.

Pete Doherty: Erstes Soloalbum

Der britische Musiker überrascht mit einem wunderschön ausgewogenen Soloalbum, findet die Zeit. Bisher hielten sich Selbstzerstörung und Talent die Waage, das Album zeige, dass das Talent gewonnen habe, schreibt das Portal.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare