Botschaft an einen faulen Arbeiter im alten Ägypten

- Verwaltungstexte, Beschwerdebriefe von Bauarbeitern, eine Korrespondenz über die Verpflegung in der Pharaonenzeit - das gibt es jetzt auch im Internet. Prof. Günter Burkard (Foto), Stefan Wimmer und Maren Goecke-Bauer vom Institut für Ägyptologie, haben jetzt neu entschlüsselte altägyptische Tonscherben im Internet publiziert.

<P>Mehr als 10 000 beschriebene Tonscherben, so genannte Ostraka (aus der Ramessidenzeit von etwa 1290 bis 1070 v.Chr.), wurden in der Arbeitersiedlung Deir el Medine, beim Tal der Könige in Ägypten gefunden. Bisher wurden und werden solche Texte, wenn überhaupt, nur konventionell im Druck veröffentlicht, berichtet der Projektleiter. "Wir bieten im Internet jetzt eine optimale Präsentation, die anders nicht möglich gewesen wäre: mit Farbfotos, ausführlicher Beschreibung und umfangreichen weiteren Recherchemöglichkeiten."</P><P>"Du, der den Tag verbringt mit Tanzen in der Wüste", lautet die Anrede auf einem der Ostraka. Eine fast poetische Formulierung für Nichtsnutz oder Faulpelz. Dennoch sind diese Schriftstücke keine Literatur. Die in einer einfachen, von den Hieroglyphen abgeleiteten Gebrauchssprache geschrieben Texte behandeln den Alltag der Arbeiter. Und gerade deshalb geben sie interessante Einblicke in das Leben jenseits von Tempeln und Pharaonen  </P><P>Im Internet unter: www.lmu.de/dem-online </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Überwachungskameras: Mehr Sicherheit für wenig Geld
Netzwerkkameras versprechen Sicherheit und Einbruchschutz ohne den großen Installationsaufwand einer Alarmanlage – und ohne hohe Kosten. Halten diese …
Überwachungskameras: Mehr Sicherheit für wenig Geld
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Berlin - Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus …
Mit diesen Tricks halten ihre Handy-Akkus länger
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Ob Einkaufsliste, ein Buchtitel oder das lustige Wort, das das Kind gerade gesagt hat: Viele Menschen notieren sich in ihrem Alltag Dinge. Smartphones ersetzen hier …
Zettelwirtschaft adé: Was das Smartphone als Notizbuch taugt
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen
Vielen Internetnutzern kommt die Surfgeschwindigkeit oft zu langsam vor. Liegt es nur an der Ungeduld oder stehen tatsächlich weniger Datenübertragungsraten bereit? Bei …
Internetgeschwindigkeit mit Test überprüfen

Kommentare