Branchenkrise

- München (dpa) - Angesichts der anhaltenden Flaute in der High- Tech-Industrie verzichten hunderte Aussteller in diesem Jahr auf ihren Auftritt auf der Computermesse "Systems" im Oktober in München. Die Zahl der Aussteller werde voraussichtlich um ein Viertel auf rund 1600 zurückgehen, sagte eine Sprecherin der Messe am Mittwoch in München. "Wir sind ein Spiegel der Branche."

<P>In diesem Jahr werde die "Systems" nur noch acht Hallen belegen, im Vorjahr waren es 15. Damit bestätigte die Sprecherin einen Bericht von "FOCUS Online." Bereits im vergangenen Jahr bekam die Messe die Branchenkrise zu spüren. Nach Angaben der Veranstalter sank die Zahl der Aussteller um 16 Prozent auf 2700.</P><P>Nach geprüften Zahlen durch die Gesellschaft zur Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen lag die Zahl sogar nur bei 2165. Wie der starke Unterschied zu Stande kam, wird nach Angaben der Sprecherin derzeit geprüft. In diesem Jahr findet die "Systems" vom 14. bis zum 18. Oktober auf dem Münchner Messegelände statt.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Der Google-Browser Chrome deaktiviert länger unbenutzte Tabs, um Speicher zu sparen. Auf Wunsch lässt sich das abschalten.
Tabs in Google Chrome nicht verwerfen
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper
Das Smartphone ist für viele Menschen zu einem Helferlein für alles geworden: Es ist Navigationsgerät, Taschenlampe, Kalender, Fotoapparat und Radio in einem. Gerade …
Hilfreiche Apps und Gadgets für Camper
Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit
Microsoft hat mit dem "Surface Pro" eine runderneuerte Version seines wandlungsfähigen Tablets vorgestellt. Das lautlose Modell soll mit einer Laufzeit von 13,5 Stunden …
Neues Surface Pro mit 13 Stunden Akkulaufzeit
Whatsapp-Warnung vor "Tobias Mathis" - Virus?
Whatsapp-Nutzer werden derzeit vor dem Kontakt mit einem Tobias Mathis gewarnt. Das Ganze ist ein Kettenbrief, der in ähnlicher Form schon seit langem seine Runde dreht. …
Whatsapp-Warnung vor "Tobias Mathis" - Virus?

Kommentare