+
Wo lag denn jetzt nochmal...? Die schlaue Brille merkt sich alles, was der Mensch gern mal liegenlässt.

Eine Brille, die den Schlüssel findet

Japanische Wissenschaftler haben eine Brille entwickelt, die alles wiederfindet - vom Schlüssel über das Handy bis zur Fernbedienung.

Wahrscheinlich werden Millionen Menschen weltweit angesichts dieser Erfindung fröhlich hauchen: „Endlich ist dieses Gerät erfunden worden!“ Eine Brille, die alles wiederfindet, was man verlegt hat.

Kennen Sie das nicht auch? Sie sind in Eile, doch die Autoschlüssel unauffindbar? Nicht mehr, denn „Smart Googles“ (auf deutsch: schlaue Brille) filmt alles, was sich ihr Träger ansieht und speichert es unter einer Verschlagwortung ein. Forscher an der Universität Tokio und der Wissenschaftler Yasuo Kuniyoshi haben das Gerät entwickelt.

Die Brille hat eine Kamera und einen Bildschirm. Sucht der Träger beispielsweise einen Schlüssel, teilt er dies der Brille mit. Die zeigt ihm dann per Video die letzten Sekunden, in denen der Träger den Schlüssel gesehen hat - so weiß man immer, wo was liegt.

Die britische Zeitung Times hat einen längeren Artikel über die Erfindung, die der Menschheit wertvolle Zeit und einige graue Haare ersparen wird. Nur bitte stellen Sie der „Smart Goggles“ nicht die eine Frage: „Wo ist meine Brille?“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
München - Die App „Meitu“ bietet besondere Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Die sozialen Medien toben sich damit gerne aus. Doch für die neuen Filter zahlt man einen …
Darum sollten Sie diese beliebte Foto-App nicht nutzen
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Hörbücher aus dem iTunes-Store bezieht Apple nun nicht mehr ausschließlich von Audible. Das ergaben Verfahren der EU-Kommission und des Bundeskartellamts gegen …
Verlage können Hörbücher direkt Apple anbieten
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
München - Sind Selfies gefährlich? Japanische Forscher haben herausgefunden, dass das Handy-Selbstportrait in Kombination mit einer beliebten Geste zum Sicherheitsrisiko …
Darum sollten Sie auf Selfies nie diese Geste machen
Neue Smartphones und virtuelle Displays
Man könnte meinen, auf dem Tisch steht nur ein schnöder Toaster. Doch dahinter steckt der Xperia Projector von Sony. Er wirft Bedienoberflächen an die Wand. Neben diesem …
Neue Smartphones und virtuelle Displays

Kommentare