+
Das Autoplay-Feature von Video-Clips auf Webseiten lässt sich mit einer kleinen Erweiterung für den Chrome-Browser stoppen. Foto: Jens Büttner

Kostenloses Addon

Browser-Erweiterung für Chrome stoppt Autoplay von Videos

Automatisch startende Videos auf Webseiten sind vielen ein Dorn im Auge. Hilfe gibt es von einem Addon für den Chrome-Browser, der kostenlos im Web Store erhältlich ist.

Berlin (dpa/tmn) - Das kleine Addon "Disable HTML5 Autoplay" für den Browser Chrome sorgt dafür, dass die nervigen Clips auf Webseiten oder im Netzwerk Facebook nur dann starten, wenn Nutzer es wollen.

Ob und wie viele Videos gerade blockiert werden, zeigt die Erweiterung mit einem kleinen Symbol in der Menüleiste des Browsers an. Für akzeptierte Webseiten können Ausnahmen eingerichtet werden. "Disable HTML5 Autoplay" gibt es kostenlos im Chrome Web Store.

Erweiterung Disable HTML5 Autoplay für Chrome

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Eine Webcam ist praktisch für Videotelefonie mit Freunden. Doch birgt das Gerät auch Gefahren. Deshalb neigen viele Deutsche dazu, die Kamera an technischen Geräten zu …
Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Chrome-Browser jetzt updaten
Internet-Browser können immer wieder Sicherheitslücken enthalten. Diesmal betrifft es Chrome, den Browser von Google. Daher sollten Nutzer möglichst schnell ein Update …
Chrome-Browser jetzt updaten
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen iPad-Nutzer gerade gerne. Das Rollenspiel "Life is strange" ermöglicht einen Blick zurück. Dabei werden düstere Geheimnisse …
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter
An mathematischen Rätseln erfreuen sich Menschen schon ewig. iPad-Nutzern hat es in dieser Woche aber eine besondere Knobel-App angetan. Outdoor-Fans haben sich dagegen …
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter

Kommentare