+
Mit dem Bedienstift kann man markieren und zeichnen. Foto: LG

Budget-Phablet mit Zeichenstift von LG

LG hat in Barcelona ein neues Phablet vorgestellt. Mit einem Bedienstift lassen sich jede Menge Dinge eingeben. Was das Stylus 2 kosten soll, ist noch nicht bekannt.

Barcelona (dpa/tmn) - Neben seinem neuen Smartphone-Flaggschiff G5 zeigt LG auf der Mobilfunkmesse in Barcelona (22. bis 25. Februar) ein 5,7 Zoll großes Phablet namens Stylus 2. Die Ausstattung des LTE-Androiden (Version 6.0) ist in der unteren Mittelklasse angesiedelt.

Das Stylus hat einen 1,2 Gigahertz getakteten Vierkernprozessor, 16 Gigabyte (GB) internen Speicher und 1,5 GB Arbeitsspeicher. Interessantes Detail ist der nanobeschichteter Stylus-Bedienstift. Er erlaubt Bildschirmeingaben, Markierungen oder Zeichnungen auf dem HD-Display (1280 zu 720 Pixeln). Die 3000 Milliamperestunden fassende Batterie ist austauschbar. Verfügbarkeit und Preise nannte LG zunächst nicht.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sprache für einzelne Programme festlegen
Microsoft Windows ist in vielen Sprachen einsetzbar. Wer unterschiedliche Sprachen setzt und davon auch Gebrauch machen möchte, kann Windows zur Mehrsprachigkeit …
Sprache für einzelne Programme festlegen
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Wer gerne Meetings im Netz abhält, um sich mit Kollegen oder Partnern auszutauschen, der wird das virtuelle Whiteboard FlockDraw zu schätzen wissen.
Virtuelles Whiteboards für Online-Meetings
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Die neue Top-Action-Cam aus dem Hause GoPro heißt Hero6 Black. Sie kann im Vergleich zu ihrem Vorgänger mit einigen Neuerungen aufwarten. Allerdings schlägt sich das …
Die neue GoPro Hero6 Black im Test
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test
Anspruchsvolles Gaming geht auch auf Laptops, die es mittlerweile durchaus mit den Gaming-Towern aufnehmen können.Welche Modelle sind empfehlenswert?
Mobiles Gaming ohne Einschränkungen: Gaming-Laptops im Test

Kommentare