+
Bei seiner letzten Fernsehansprache gab sich George Bush versöhnlich.

George W. Bush nimmt seinen Hut

Amerikas unbeliebter Präsident nimmt Abschied von seinem Amt und seinem Volk. Wir haben uns umgesehen.

George W. Bush ist schon lange nicht mehr beliebt. Das zeigte nicht zuletzt die Schuhattacke im Dezember. Und auch Stefan Raabs TV total nahm sich sehr unterhaltsam des scheidenen Präsidenten an. Fest steht: Der Abschied am kommenden Dienstag wird nicht schwer fallen.

Am Donnerstag hielt er seine letzte Fernsehansprache. Teile daraus gibt es bei Youtube zu sehen. Darin verteidigt er seine Politik und rühmte seinen Verdienst, in den vergangenen sieben Jahren terroristische Anschläge verhindert zu haben. Das greift auch die Süddeutsche Zeitung in ihrer Analyse auf. New York Times-Kolumnist Paul Krugman rechnet ebenfalls mit Bush ab.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Eine Webcam ist praktisch für Videotelefonie mit Freunden. Doch birgt das Gerät auch Gefahren. Deshalb neigen viele Deutsche dazu, die Kamera an technischen Geräten zu …
Jeder Vierte klebt Webcam oder Selfie-Kamera ab
Chrome-Browser jetzt updaten
Internet-Browser können immer wieder Sicherheitslücken enthalten. Diesmal betrifft es Chrome, den Browser von Google. Daher sollten Nutzer möglichst schnell ein Update …
Chrome-Browser jetzt updaten
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
Eine Reise in die Vergangenheit unternehmen iPad-Nutzer gerade gerne. Das Rollenspiel "Life is strange" ermöglicht einen Blick zurück. Dabei werden düstere Geheimnisse …
Top Ten der Game-Apps: Zeit zurückdrehen und Schlangen-Spaß
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter
An mathematischen Rätseln erfreuen sich Menschen schon ewig. iPad-Nutzern hat es in dieser Woche aber eine besondere Knobel-App angetan. Outdoor-Fans haben sich dagegen …
iOS-Charts: Mathematisches Knobeln und Pisten-Begleiter

Kommentare