+
Schuh-Attacke: George W. Bush weicht den fliegenden Schuhen aus.

Schuh-Attacke auf George W. Bush

Der Präsident als Zielscheibe: Arabischer Journalist wirft bei einer Pressekonferenz seine Schuhe nach George W. Bush.

Eins muss man ihm lassen: George W. Bush hat schnelle Reaktionen. Während einer Pressekonferenz in Bagdad warf ein irakischer Journalist seine Schuhe nach dem US-Präsidenten. Der duckte sich - die Schuhe trafen die hinter ihm hängende amerikanische Flagge. Das Video verbreitete sich im Internet wie ein Lauffeuer.

Mit den Worten: "Das ist der Abschiedskuss der irakischen Bevölkerung, du Hund" hatte der irakische Journalist Muntazer al-Zaidi den ersten Schuh geworfen. Als er den zweiten Schuh warf, rief er: "Dieser ist für die Witwen und Waisen und all jene, die im Irak getötet wurden." Nur Sekunden später wurde der Journalist von den Leibwächtern im Saal zu Boden gestürzt. Zurzeit wird er im Irak festgehalten.

Zaidi arbeitet in Kairo für die TV-Station Al-Baghdadia. Der Sender fürchtet nun um das Leben seines Reporters und forderte Zaidis Freilassung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
Das japanische Action-Rollenspiel "Final Fantasy XV" passt sich neuen technischen Möglichkeiten an. Ein neuer Kameramodus bringt den Spieler noch näher ans Geschehen. Zu …
"Final Fantasy XV" kommt 2018 auf den PC
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Auch wenn sie bereits seit Jahrtausenden ausgestorben sind, lösen Dinosaurier auch heute noch eine große Begeisterung aus. Computer- und Konsolenspieler können sich bald …
"Jurassic World Evolution" erscheint im Sommer 2018
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Passionierte Gamer haben an ihre Geräte hohe Ansprüche. Das wissen auch die Hersteller. Medion wartet zur Gamescom mit zwei aufgerüsteten PCs und einem grafikstarkem …
Medion bringt neue Komplett-PCs und Notebooks für Gamer
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz
Rolf, Björn, Claudia und Frank entwickeln interaktive Bildschirmwelten. Vor der Gamescom-Messe in Köln gibt es viel zu tun für das Quartett im Mainzer Studio Ubisoft …
Inseln gegen den grauen Alltag: Computerspiele aus Mainz

Kommentare