+
Ein ausfahrbarer Blitz und ein Klappdisplay gehören zur Ausstattung der Canon G7 X Mark II. Foto: Canon

Canon mit neuer Premiumkompakten und Mittelklasse-DSRL

Der Markt für Spiegereflexkameras ist hart umkämpft. Canon will weiter mitmischen und bringt zwei Modelle auf den Markt. Die G7 X Mark und die EOS 80D.

Berlin (dpa/tmn) - Canon hat ein neues Premiumkompaktmodell und eine neue Mittelklasse-Spiegelreflexkamera angekündigt. Die G7 X Mark II basiert auf der G7 X und hat mit dieser den mit 20 Megapixeln (MP) auflösenden Ein-Zoll-Sensor und das lichtstarke Vierfach-Zoomobjektiv (f1,8-2,8) gemein.

Neu ist dem Hersteller zufolge etwa eine leistungsstärkerer Bildprozessor, der bis zu acht Serienbilder pro Sekunde verarbeiten können soll, und ein besserer optischer Bildstabilisator.

Die Spiegelreflex EOS 80D tritt die Nachfolge der 70D an. Die Auflösung des APS-C-Sensors hat Canon von 20 auf 24 Megapixel erhöht, seine Empfindlichkeit lässt sich von ISO 100 bis 16 000 (erweitert bis 25 600) einstellen. Neu ist auch das Autofokussystem mit 45 Kreuzsensoren. Bei Kameras sollen ab Mai erhältlich sein: die 80D für 579 Euro (Gehäuse) und die G7 X Mark II für 685 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
New York - Facebook will auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen. Dennoch reißt die Kritik an dem sozialen Netzwerk nicht ab. …
Fake News: Facebook will Verantwortung übernehmen
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Berlin - Vine-Nutzer aufgepasst! Ab dem heutigen Dienstag können Sie die beliebte Webseite mit den 6,5 Sekunden langen Videos nicht mehr nutzen. Ganz müssen Sie aber …
Videoplattform Vine schließt - Das müssen User jetzt wissen
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Berlin - Kontaktaufnahmen mit dem Ziel sexueller Gewalt, Anbahnung von Kinderprostitution: In der digitalen Welt sind Minderjährige nur unzureichend geschützt. Das soll …
Diese Gefahr aus dem Internet bedroht unsere Kinder
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen
Berlin - Facebook will das größte soziale Netzwerk mithilfe künstlicher Intelligenz besser nutzbar machen für Blinde und andere Behinderte.
Facebook will akustische Hilfen für Blinde einführen

Kommentare