+
Musik aus der Wolke: Mit Googles Cast for Audio streamen Smartphones oder Tablets Songs und Alben aus der Cloud. Foto: Britta Pedersen

Cast for audio: Google entwickelt Musikstreaming weiter

Berlin (dpa/tmn) - Google will das Musikstreaming mit Lautsprechern und anderen Audiogeräten vereinfachen. Der Internet-Konzern kündigte zur Technik-Messe CES in Las Vegas die Ausweitung seines Dienstes Google Cast auf den Audiobereich an.

Die Idee hinter Cast for Audio ist dieselbe wie hinter dem Netzwerkplayer Chromecast: Nutzer können in ihrer Streaming-App auf dem Smartphone, Tablet oder Computer einen Song auswählen und diesen über den "Cast"-Button von kompatiblen Lautsprechern, Soundbars oder AV-Receivern abspielen lassen.

Anders als bei Standards wie Airplay wird die Musik aber nicht direkt über das heimische Netzwerk übertragen. Stattdessen streamen die Audiogeräte Songs und Alben aus der Cloud. Ohne Internetverbindung funktioniert Cast for Audio also nicht - gleichzeitig wird der Akku von Smartphone oder Tablet aber auch deutlich weniger beansprucht.

Zu den Apps, die Cast for audio unterstützen, gehören nach Angaben von Google unter anderem Pandora und Rdio sowie das hauseigene Play Music. Die Technik soll aber auch für Nutzer von Apples iPhones und iPads verfügbar sein - wo sie mit dem hauseigenen Format AirPlay konkurrieren wird. Die ersten Audiogeräte, die die neue Technik an Bord haben, stammen zum Beispiel von Sony und Denon. Auch der südkoreanische Elektronik-Konzern LG kündigte auf der CES an, dass eine neue Serie seiner Lautsprecher bereits das Google-Format unterstützen werde. Sie sollen kommendes Frühjahr in den USA in den Läden stehen.

Webseite von Cast for audio

Webseite der CES

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
München - Sie wollen auch zur Bundestagswahl lokal und national topaktuell informiert sein? Kein Problem mit der kostenfreien App von Merkur.de. Aktivieren Sie …
Alle Info zur Wahl mit Push-Nachrichten der Merkur.de-App
Laptop-Kauf einfach gemacht: Alles was Sie wissen müssen
Wer sich ein neues Laptop zulegen will, hat die Qual der Wahl. Windows-Geräte gibt es schon zu relativ günstigen Preisen. Doch auch Apple hat nachgelegt und tritt wieder …
Laptop-Kauf einfach gemacht: Alles was Sie wissen müssen
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Ab heute ist das iPhone 8 in den Läden erhältlich, so auch in den Apple-Stores in München. Wir zeigen, wie der Verkaufsstart lief. 
iPhone 8: Verkaufsstart in München - Kunde mit überraschender Aussage
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar
Der digitale Smartphone-Assistent Bixby der neuen Galaxys öffnet sich standardmäßig nach kurzem Tastendruck. Dies ist manchen Nutzen ungewollt öfters passiert: mit dem …
Bixby-Taste von Samsung Galaxy S8 und Note 8 deaktivierbar

Kommentare