+
Wer zählen möchte, wie oft er am Tag zum Handy greift, kann dafür die App Checky benutzen. Foto: Mascha Brichta

Checky: App kommt der Handynutzung auf die Spur

Berlin (dpa/tmn) - Mal eben das Smartphone gecheckt. Wirklich nur mal eben? Viele Nutzer greifen am Tag ziemlich viele Male zum Handy. Wie oft genau verrät Checky.

Die kostenlose Android-App Checky zählt jedes Mal unerbittlich mit, wenn der Besitzer sein Smartphone aktiviert. Neben dem Tageszähler wird zum Vergleich auch der Vortageswert angezeigt. Wer möchte, kann seine Werte über soziale Netzwerke teilen, etwa um aus der ganzen Sache einen Wettbewerb mit Freunden zu machen oder seine mutmaßliche Abhängigkeit sozialer Kontrolle zu unterwerfen.

Checky für Android

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig
Werden persönliche Daten an Messenger-Dienste weitergegeben, geschieht das nicht immer mit der Zustimmung der betroffenen Personen. Ein Urteil aus Bad Hersfeld stellt …
Weitergabe von Kontaktdaten an WhatsApp unzulässig
Nintendo bringt im September Mini-Version des Super-NES
Nintendos Super NES - in Deutschland als Super Nintendo bekannt - ist ein Konsolen-Klassiker. Im September kommt das 16-Bit-Spielgerät in einer verkleinerten …
Nintendo bringt im September Mini-Version des Super-NES
Facebook will eigene Serien zeigen
Die TV-Ambitionen von Facebook gehen offenbar weiter als bisher bekannt. Das weltgrößte Online-Netzwerk will nach Informationen des "Wall Street Journal" auch exklusiv …
Facebook will eigene Serien zeigen
Wann Smartphones verboten sind und wann nicht?
In der Schule, im Schwimmbad oder Krankenhaus - Smartphones sind überall. Aber nicht überall sind sie auch gern gesehen. Wie verhalten sich Lehrer und Ärzte, wenn …
Wann Smartphones verboten sind und wann nicht?

Kommentare