+
Nicht nur witzige Wortspiele: Böse Zungen nennen China den "König der Produktpiraterie".

Chinesen bauen ein Kaufhaus der gefälschten Marken

McDnoald's, Bucksstar Coffee und Pizza Huh: Nein, das sind keine Tippfehler. Das sind die Namen einiger chinesischer Unternehmen, die Ladenflächen in einem Kaufhaus gemietet haben.

Das Kaufhaus der falschen Marken soll in Nanjing eröffnet werden. Dort sollen Firmen ansiedeln, die sowohl das Design als auch ähnliche Namen wie McDonald's, Starbucks Coffee und Pizza Hut nutzen.

Das Gebäude ist gebaut, die Schriftzüge der Firmen sind angebracht - allein die Ladenflächen bleiben leer. Nachdem die Bilder im Internet auftauchten (unter anderem wies ein Twitter-User auf einen entsprechenden Artikel hin) kamen die Verantwortlichen in Bedrängnis. Beschwerden wurden laut, dass manche Kunden die Produktpiraterie nicht als solche erkennen würden. Statt des Originals würden sie viel Geld für gefälschte Produkte ausgeben, war die Befürchtung. Von den Verantwortlichen wurde gefordert, die Eröffnung des Kaufpalastes zu stoppen.

Auch das Blog Design Brand China ist auf das Einkaufszentrum aufmerksam geworden. Die britische Zeitung Mirror hat eine Bildergalerie zusammengestellt mit lustigen und dreisten Fällen von Markenraub. Da wird aus Nike Naik, aus Puma Dama, aus Ferrari Farreri und aus Nokia Nokla.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

iPhone 8: Die acht wichtigsten Fragen zum neuen Apple-Smartphone
Im September stellt Apple das iPhone 8 vor, das technisch aufwändigste und teuerste iPhone aller Zeiten. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.
iPhone 8: Die acht wichtigsten Fragen zum neuen Apple-Smartphone
Das #Hashtag feiert Twitter-Geburtstag
Ob #JeSuisCharlie, #RefugeesWelcome oder #FreeDeniz: Weltbewegende Ereignisse werden heutzutage mit Hashtags verbunden. Die Raute hat die Kommunikation im Internet …
Das #Hashtag feiert Twitter-Geburtstag
Raus aus dem Pixel-Knast: "The Escapists 2" erschienen
"The Escapists 2" will an den großen Erfolg des Originals anknüpfen. Neben neuen Features enthält der Nachfolger auch einen Multiplayer-Modus und das beim Vorgänger …
Raus aus dem Pixel-Knast: "The Escapists 2" erschienen
Köln wird zur Spielwiese: Gamescom öffnet für alle Besucher
Für Computer- und Videospielfans hat das Warten ein Ende: Nach einem reinen Tag für Fach- und Medienbesucher dürfen bei der Gamescom in Köln nun alle rein. …
Köln wird zur Spielwiese: Gamescom öffnet für alle Besucher

Kommentare