Cholera greift in Somalia um sich

- Ein Cholera-Ausbruch bedroht die Menschen in Somalias Hauptstadt Mogadischu und deren Umgebung. Wie das Gesundheitsministerium der Übergangsregierung am Donnerstag berichtete, sind seit Anfang der Woche 264 Infizierte in die drei großen Krankenhäuser der Stadt eingewiesen worden.

Mogadishu - Drei Cholera-Opfer seien seitdem gestorben. Bei der Eröffnung eines Cholera-Quarantäne-Zentrums im Süden der Hauptstadt sagte Gesundheitsminister Osman Mohamud Dufle, die Seuche gefährde besonders Kinder unter fünf Jahren. Seit 1994 tritt die durch verunreinigtes Wasser und schlechte Hygiene verbreitete Krankheit in vielen Regionen des Landes am Horn von Afrika in regelmäßigem Abstand auf. Seit Januar seien 1425 Menschen in den Kliniken von Mogadischu wegen Cholera behandelt worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum feiern Computer-Experten diese Go-Partie 
Wuhan - Im Schach sind Computer mittlerweile kaum mehr zu schlagen. Beim japanischen Brettspiel Go hatte 3000 Jahre lang der Mensch die Nase vorn - bis jetzt.
Darum feiern Computer-Experten diese Go-Partie 
Netze im Test: Telekom beim Mobilfunk vorn
Wer hat das beste Netz - Telekom, Vodafone oder O2? Das wollte die Stiftung Warentest wissen. Sie prüfte unter anderem die Downloadgeschwindigkeit und das Videostreaming …
Netze im Test: Telekom beim Mobilfunk vorn
Test: Bluetooth-Kopfhörer halten mit Kabel-Modellen mit
Audiophile Menschen haben oft Vorurteile gegenüber drahtlosen Kopfhörern. Bluetooth übertrage qualitativ schlecht, die Verbindung breche ab, und der Akku werde im …
Test: Bluetooth-Kopfhörer halten mit Kabel-Modellen mit
Klingt HiRes Audio wirklich besser als CD?
Streaming-Dienste werben genau wie Hersteller von Abspielgeräten und Kopfhörern mit HiRes Audio. Was HDTV für die Augen ist, soll HD-Audio für die Ohren sein. Doch ganz …
Klingt HiRes Audio wirklich besser als CD?

Kommentare