+
Wie war das jetzt gemeint? - Auf Genius.com werden Rap-Lyrics traditionell viel diskutiert.

Genius.com

Hits entschlüsselt: Das bedeuten die Sontexte

Berlin - Ich weiß nicht, was soll es bedeuten: Wer bei Songtexten nur lauter Fragezeichen vor seinem geistigen Auge sieht, für den könnte ein Besuch auf Genius.com hilfreich sein.

Genius.com ist eine Lyrics-Plattform. Diese sammelt nicht nur Songtexte, sie lässt ihre Community die gesammelten Werke auch deuten.

Natürlich sollte man den sogenannten Contributors nicht blind vertrauen. Aber neue Denkanstöße sind durch Genius.com allemal drin - und vielleicht lernt man am Ende wirklich etwas dazu oder hat bei einem lange hin- und hergewälzten Text ein Schlüsselerlebnis.

Was die anderen schreiben, kann man klassisch mit "Daumen hoch" oder "Daumen runter" bewerten und auch mit Kommentaren versehen. Ganz Passionierte diskutieren über Songs, Bands, Gott und die Welt in den angegliederten Foren weiter. Damit die Musik nicht zu kurz kommt, wird zu jedem Songtext - falls verfügbar - ein Youtube-Video eingebunden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diesen Fehler beim Laden des Handy-Akkus begeht fast jeder
Berlin - Handy-Akkus sind empfindliche Geschöpfe. Sie leeren sich zu schnell, gehen kaputt und haben ihre eigenen Regeln. Wer diese jedoch beachtet, kann das Beste aus …
Diesen Fehler beim Laden des Handy-Akkus begeht fast jeder
Smartphone-Speicher und Festplatten richtig löschen
Wer Speichermedien nur löscht, lässt mitunter viele wertvolle persönliche Daten auf ihnen zurück. Damit diese nicht in falsche Hände geraten, müssen ausrangierte …
Smartphone-Speicher und Festplatten richtig löschen
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
Fünf Euro für ein Klingelton-Abo? Und 2,99 Euro für einen Download, an den sich niemand erinnert? Solche Posten tauchen immer wieder in Mobilfunkrechnungen auf und …
Falsche Drittanbieter-Forderungen: So wehren Sie sich
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an
Smartphones und andere mobile Geräte werden bald viel besser Aufgaben künstlicher Intelligenz bewältigen können. Dafür sollen neue Chipdesigns von ARM sorgen. Und Apple …
ARM kündigt Chip für künstliche Intelligenz an

Kommentare