Computerfreaks feiern Hacker-Festival

Finowfurt - Computerfreaks aus allen Herren Ländern treffen sich alljährlich beim Hacker-Festival. Was dort geboten wird, erfahren sie hier.

Tausende Computerfreaks aus 45 Nationen haben sich zum nach Veranstalterangaben weltgrößten Outdoor-Hacker-Festival in Finowfurt bei Eberswalde in Brandenburg versammelt. Auf dem Gelände des dortigen Luftfahrtmuseums können sie bis Sonntag neue Hard- und Softwareprojekte kennenlernen, wie der Chaos Computer Club (CCC) mitteilte. Das Camp steht unter dem Motto “Hacker in Space“. Der Club will bis 2034 einen Computerfan ins Weltall schicken.

Schneller am PC: Die nützlichsten Tastenkürzel

Schneller am PC: die besten Tastenkürzel

Das Outdoor-Hacker-Festival des CCC findet abwechselnd alle zwei Jahre in den Niederlanden und in Deutschland statt. Die Hacker sind zum vierten Mal in Finowfurt zu Gast.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Firefox-Features auch auf Smartphones testen
Nutzer des Firefox-Browsers können Test-Features jetzt auch auf dem Smartphone und Tablet ausprobieren. Erweiterungen wie Notes und Lockbox lassen sich über mehrere …
Firefox-Features auch auf Smartphones testen
Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment
Laut Medienberichten plant Apple, zwei seiner iPhone-Modelle aus dem Sortiment zu nehmen. Kunden könnten nur noch wenige Wochen Zeit bleiben, um zuzuschlagen.
Letzte Chance zum Kauf? Apple nimmt offenbar beliebte iPhone-Modelle aus dem Sortiment
WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen
Will man bei Freunden oder Verwandten zum ersten Mal ins W-Lan, steht zunächst ein umständliches Passwort-Eintippen an. Das ist bei Nutzern von iOS 11 nun nicht mehr …
WLAN-Passwort einfach mit anderen iOS-Nutzern teilen
Instagram führt Fragen-Sticker ein
Um besser mit seinen Followern zu interagieren bringt Instagram eine neue Funktion: Neuerdings können Nutzer ihren Idolen oder Freunden beliebige Fragen stellen. Die …
Instagram führt Fragen-Sticker ein

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.