+
Kevin Spacey als Diktator? Das gibt es jetzt im Computerspiel "Call of Duty". Der Schauspieler will dort die USA zerstören - und ist komplett computer-animiert.

"Call of Duty: Advanced Warfare"

In Computerspiel: Kevin Spacey wird zum Diktator

Los Angeles - Kevin Spacey als Diktator? Das gibt es jetzt im Ego-Shooter "Call of Duty". Der Schauspieler will dort die USA zerstören - und ist komplett computer-animiert.

Die Rollen sind sich ähnlich und doch nicht gleich. In der sensationellen Netz-Serie "House of Cards" spielt Kevin Spacey den Kongressabgeordneten Frank Underwood, der alles dafür tut, Präsident der Vereinigten Staaten zu werden. Wirklich alles.

Im nächsten Computerspiel "Call of Duty: Advanced Warfare" schlüpft das Verwandlungstalent hingegen in die Rolle eines Diktators. Der will zwar auch die Macht in den USA haben - aber um das Land zu zerstören.

In "House of Cards" wendet sich Kevin Spacey als Frank Underwood immer wieder direkt an den Zuschauer. Das tut er auch in "Call of Duty" und schwingt ebenso staatstregende Reden. "Die Leute brauchen einen Anführer, der sie sowohl unterstützt als auch einschränkt. Biete ihnen das - und sie folgen."

Der Ego-Shooter, der eine Vision des Krieges der Zukunft zeigt, soll im November in den Handel kommen.

pak

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Ein neuer Fernseher soll her. Aber wie groß ist groß genug? Und was kann man bei der Auswahl des Gerätes noch beachten - etwa um Strom zu sparen?
Bildschirmdiagonale: Halb so groß wie Sitzabstand
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Fast jeder Bereich des Lebens kann vernetzt werden, so auch die Lichtsteuerung in den eigenen vier Wänden. Ist das wirklich sinnvoll oder kann man sich das Geld sparen?
Smart Home-Systeme für Licht: Nützlich oder moderner Schnickschnack?
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Mit der Aufhebung der Netzneutralität ermöglicht die US-Telekomaufsicht eine Ungleichbehandlung von Daten. Gegen Bezahlung werden etwa Internetdienste bevorzugt …
Netzneutralität: Experten befürchten Folgen in Deutschland
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac
Der Mac Pro kommt wieder auf den Markt. Für die Neuauflage hat ihn Apple mit einigen Extras ausgestattet. Damit soll der All-in-one-Rechner vor allem Grafik- und …
Apple bringt leistungsstarke Pro-Ausgabe des iMac

Kommentare